kidsgo auf Facebook
Startseite Startseite  > Themen & Trends  > Hebammen-Tipps  > diese Seite
Hebammen - Tipp des Tages präsentiert von Weleda
14. April 2016

Tragen von Babys

Nähe, Geborgenheit und die Welt entdecken
Menschenkinder gehören zu den Traglingen. Daher kommen Neugeborene in der Erwartung getragen zu werden, zur Welt. Babys gehen automatisch in Spreiz-Anhockstellung, welche für das aufrechte Tragen der Kinder erforderlich ist und die Hüftgelenke in optimaler Stellung ausreifen lässt. Auch die Wirbelsäulenform der Kinder ist für das Tragen entsprechend.
Die Kinder bekommen Körperkontakt, Anregungen für den Gleichgewichtssinn und alle Sinnesorgane. Für den Tragenden wirkt sich das Tragen ebenfalls positiv aus - er wird durch den Tragling an „falschen“ Bewegungen gehindert und trainiert langsam durch das zunehmende Gewicht seine Muskulatur.
Lasst Euch das Tragen von der Hebamme oder einer Trageberaterin zeigen und beachtet folgendes dabei:
Nie das Kind vorn mit Rücken des Kindes am Bauch des Tragenden tragen! Die Babys haben so keinen ausreichenden Halt, die Hüftgelenke sind so immer unphysiologisch und schädlich gestreckt. Es kann sich überhaupt nicht vor einer Reizüberflutung zurückziehen.

Ein Tragetuch lässt sich sehr vielseitig nutzen. Die meisten Tragevarianten können mit einem 4,60 m langenTuch gebunden werden. Bei sehr großen Eltern empfiehlt sich ein längeres Tuch.
Eine gute Tragehilfe sollte immer die Anhock-Spreizstellung unterstützen, d.h. der Teil zwischen den Beinen muss breit genug sein (von Kniekehle zu Kniekehle) und den Kopf gut stützen, wenn das Kind ihn noch nicht selbst halten kann bzw. eingeschlafen ist.

Das Tragen im Tuch/Sack erleichtert das Leben unterwegs und zu Hause, weil der Tragende die Hände frei hat und das Baby geborgen und zufrieden die Welt entdecken kann.
Anja Constance Gaca
Hebammen-Tipps der letzten Tage zeigen
Ihren Hebammen-Tipp eintragen
Zur Person

Anja Constance Gaca
Hebammen - Tipp des Tages

Alter: 33
Wohnort: Berlin
eigene Kinder: 2 Töchter, 3 Jahre und 9 Monate
Mehr über mich:
Hebamme, Krankenschwester, Still-und Laktationsberaterin IBCLC, Beauftragte für Stillen und Ernährung des Berliner Hebammenverbandes e.V.

eMail schreiben eMail: Hier klicken
Eigene Homepage Eigene Homepage







Probleme beim Einloggen?


Sie können sich nicht bei kidsgo.de einloggen? Bitte versuchen Sie Folgendes:

> Stimmen Benutzername und Passwort?

Kontrollieren Sie, ob Sie Tippfehler bei der Eingabe machen. Am besten geht das, wenn Sie die Angaben aus der Original-eMail direkt in die Felder kopieren.

> Verwenden Sie die aktuellen Zugangsdaten?

Hier können Sie Ihre Zugangsdaten neu anfordern

> RegioBanner LogIn:

Hier kommen Sie zur RegioBanner Verwaltung

> Wenn Sie immer noch nicht weiterkommen:

Wir helfen gern! Bitte senden Sie dazu

an willkommen|at|kidsgo.de. Wir melden uns in der Regel binnen 24 Stunden bei Ihnen.

Herzliche Grüße vom kidsgo Team!