kidsgo auf Facebook
Startseite Startseite  > Marktplatz  > Produkttest  > Mütter, Väter + Familie  > Produkttest - Hochstuhl von Leander
Anzeige

Hochstuhl von Leander

kidsgo Produkttest - Hochstuhl von Leander

Kinder sind aktiv – auch wenn sie sitzen

Kinder möchten gerne bei Tisch mit den anderen Familienmitgliedern zusammen sein, aber sie möchten sich gleichzeitig gerne bewegen können. So entstand die Idee des dänischen Designers Stig Leander einen Hochstuhl zu kreieren, der sich der Entwicklung des Babys bis ins Erwachsenenalter anpasst, Bewegung ermöglicht und gleichzeitig ein angenehmes Sitzgefühl bietet.

Aus der Idee wurde Handarbeit und der Leander-Hochstuhl. Das Besondere an ihm: seine leicht federnde Konstruktion, die dem Kind ein angenehmes und beruhigendes Gefühl vermitteln soll. Sitz-, Rücken- und Fußplatten sind flexibel einstellbar. Für das Kleinkind kann ein Sicherheitsbügel angebracht werden, der es optimal stützt und sich in der Weite verstellen lässt.

Der Stuhl wird aus formgespannter europäischer Buche hergestellt. Er entspricht den neuesten Sicherheitsanforderungen, ist stabil und standfest.

Gleichzeitig wiegt er nur 5,1 kg, so dass er sich leicht bewegen lässt. Durch sein zeitloses Design wirkt der Leander-Hochstuhl nicht nur in der „Kinderecke“ präsentabel. Er kann genauso gut auch von Erwachsenen benutzt werden. Ein (Hoch-)Stuhl für alle ab 6 Monate!

Das Testergebnis

kidsgo Empfehlung - Hochstuhl von Leander

Hochstuhl von Leander – ein Stuhl zum Verlieben ...



Der Leander Hochstuhl ist stabil, sein Design elegant und zeitlos. Die federnde Konstruktion ermöglicht aktives Sitzen und bietet vom Baby- bis zum Junioralter die richtige Sitzgelegenheit.

Zehn Familien mit Kindern im Alter von sieben Monaten bis sieben Jahren testeten den Stuhl im Alltag. Alle hatten bereits Erfahrungen mit Hochstühlen anderer Hersteller und waren daher besonders kritisch. Nach vier Wochen endete der Test – mit herausragenden Ergebnissen. Die Tester vergaben in den Kategorien Design, Qualität, Sitzkomfort, Stabilität und Sicherheit durchweg die Bestnote „sehr gut“. Sie sahen ihr Kind gut geschützt und konnten den Stuhl optimal anpassen.

Auch die federnde Konstruktion kam bei den Familien sehr gut an. Für alle Tester steht fest: Den Hochstuhl von Leander sollten andere Eltern unbedingt ausprobieren! Sie bewerten ihn insgesamt mit der Schulnote „sehr gut“ (1,3) und empfehlen ihn einstimmig weiter!

Mandy aus Taunusstein resümiert: „Der Hochstuhl ist formschön, leicht, sehr gut verarbeitet und sicher. Mit der Federung macht das Essen gleich doppelt so viel Spaß“. Denise aus Düsseldorf schreibt uns: „Meine Tochter saß viel länger darin als in dem Hochstuhl zuvor. Auch die großen Kinder (7 Jahre) fanden ihn gemütlich und cool!“ Martin aus München meint: „Unser Sohn saß wunderbar darauf. Wir lieben das Design und die Federung.“

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


Zu der Anmerkung von Christina aus Frankfurt:
"Ein toller Stuhl. Einziges Manko: Der Ledergurt soll laut Ökotest 10/2011 Schadstoffe enthalten. Wir achten sehr auf die ökologische Qualität eines Produkts. Das lässt sich doch sicherlich beheben...?"

teilte uns der Hersteller Leander mit:
"Wir haben auf das Öko-Test Urteil sofort reagiert. Seit Februar 2012 wird der neue Ledergurt schadstofffrei produziert. Bei der Herstellung wird ausschließlich natürliches Kernleder verwendet und bei der Gerbung kommen rein pflanzliche Materialien zum Einsatz. Die Stühle, die wir für den kidsgo-Test zur Verfügung gestellt haben, waren schon mit dem neuen Gurt ausgestattet."
Weitere Informationen zum Produkt unter: www.leander.com
zur Druckansicht

Weitere Informationen

zum Produkt finden Sie unter: www.leander.com
zur Druckansicht
Baby Tagebücher auf kidsgo.de

01.09.2014
Iris, 35
aus Bonn schreibt:
Tagebuch von Iris lesen
Endlich wieder Rhythmus
Der Boden muss auch weiche Haare bekommen. Aber eins nach dem anderen. ...
Hier weiter lesen


Probleme beim Einloggen?


Sie können sich nicht bei kidsgo.de einloggen? Bitte versuchen Sie Folgendes:

> Stimmen Benutzername und Passwort?

Kontrollieren Sie, ob Sie Tippfehler bei der Eingabe machen. Am besten geht das, wenn Sie die Angaben aus der Original-eMail direkt in die Felder kopieren.

> Verwenden Sie die aktuellen Zugangsdaten?

Hier können Sie Ihre Zugangsdaten neu anfordern

> RegioBanner LogIn:

Hier kommen Sie zur RegioBanner Verwaltung

> Wenn Sie immer noch nicht weiterkommen:

Wir helfen gern! Bitte senden Sie dazu

an willkommen|at|kidsgo.de. Wir melden uns in der Regel binnen 24 Stunden bei Ihnen.

Herzliche Grüße vom kidsgo Team!