MENU

12 Aktionen in 12 Museen

In diesem Artikel:

12 Aktionen in 12 Museen RHEIN RUHR. In den Herbstferien laden die Erlebnismuseen Rhein Ruhr zu einem großen Fest: Für den vierten ErlebnismuseenTag am 21. Oktober 2018 haben sich alle 12 beteiligten Partnerhäuser auch in diesem Jahr ein buntes Programm überlegt. Zum 10jährigen Jubiläum des Verbundes, das in diesem Jahr gefeiert wird, gibt es am ErlebnismuseenTag ein besonderes Gewinnspiel in allen Mitgliedermuseen. Zu gewinnen gibt es eine Reise in die Erlebnismuseen mit einer Übernachtung im Familienzimmer des JUFA Familienhotels in Königswinter sowie freien Eintritt in alle Erlebnismuseen am Reisewochenende.

Am ErlebnismuseenTag selbst können die Besucher in allen Museen viel entdecken und erleben: Im Max Ernst Museum Brühl des LVR etwa lernen Groß und Klein während der Familienführung die aktuelle Sonderausstellung „Ruth Marten – Dream Lover“ kennen. In der offenen Kinderwerkstatt können die kleinen Entdecker unter dem Motto „Selfie-Fieber“ am Nachmittag selbst kreativ werden. Und als besonderes Special zum ErlebnismuseenTag gibt es für alle Kinder ein Skizzenheft gratis.

Im Neanderthal Museum in Mettmann können die Besucher neben der Sonderausstellung „Wisent, Bison, Buffalo“ auch das eiszeitliche Wildgehege erkunden. Nach einer Tour durch das Museum nimmt die Wildgehegemeisterin alle Entdecker mit ins eiszeitliche Wildgehege, wo es die einmalige Chance gibt, den beeindruckenden Tieren ganz nah zu kommen.

Um die Natur dreht sich auch das ErlebnismuseenTag-Programm im Odysseum in Köln. Hier gibt es für kleine Forscher an spannenden Mitmach-Stationen viel zu entdecken. So können sie an der Wald-Station der Frage auf den Grund gehen, was eigentlich mit den ganzen Blättern passiert, die von den Bäumen fallen. Und was der Regenwurm im Waldboden macht. Tierischer Bastelspaß erwartet Klein und Groß in der Kreativ-Ecke.

Bei einem Familien-Schokoladenkurs im Schokoladenmuseum in Köln lernen die Entdecker Schokolade mit allen Sinnen kennen und genießen und stellen ihre eigene Tafelschokolade her. Das ist nur ein Programmpunkt des prall gefüllten ErlebnismuseenTag-Kalenders im Schokoladenmuseum. Viel zu erleben gibt es auch im mondo mio! Kindermuseum in Dortmund. Hier werden aus alten Dingen neue gemacht: Aus Abfallmaterialien bauen die Entdecker im Museum Spielzeug, sie machen Straßenkreide und Seifenblasen selbst, spielen Ovare Himmel und Hölle, das Känguru-und Löwenspiel und vieles mehr.

In Vorfreude auf den großen Tag werden auf der Facebookseite des Museumsverbundes facebook.com/ErlebnismuseenRheinRuhr ab sofort regelmäßig Familien-Tickets für den ErlebnismuseenTag verlost.

Das detaillierte und noch wachsende Programm zum ErlebnismuseenTag gibt es hier: erlebnismuseen.de/28-startseite/222-erlebnismuseentag-2018