MENU

Baby-Tagebücher

Alle vier Monate beginnen frischgebackene Mütter oder Väter auf kidsgo.de ihr Baby - Tagebuch. Jede Woche schreiben sie, welche Fortschritte ihr Baby macht und welche Probleme es im Leben mit dem Baby gibt. Die Baby-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von lovelymama, Paediprotect, Qeridoo und Thule.
20. Woche

Fernstudium Teil 1: check

In den ersten 20 Wochen Hase-Hase ist schon soviel passiert.

Hallo ihr Lieben,

Meine kleine 8,5 kg Grinsekatze wirkt täglich erwachsener. Sein großer Bruder schenkt ihm aktuell auch rein gar nichts und ist ihn nur am ärgern. Dann wird er getreten, dann wieder geritten, etc. Ich sage aktuell eigentlich nur „Nein, lass das bleiben“. Ich warte darauf, dass sich der Hase endlich wehren kann. Dann hat der Große nichts mehr zu lachen und verliert dann auch hoffentlich den Spaß daran ihn zu ärgern.

Die letzte Woche war es heiß. Ich wollte die Beziehung zu unserer Dachgeschosswohnung schon beenden. Ein Ventilator ist sicher ganz nett aber auch nicht das Non-Plus-Ultra. Es war der Horror und überall gab es Unwetter, nur hier nicht. Wir mussten letzte Woche heuen, die Ernte vom 2. Schnitt war trotz der Trockenheit genauso gut wie beim 1. Schnitt. Natürlich gerade als der Lohnunternehmer bestellt war, zog es sich hier zu und fing an zu stürmen. Da will man einmal in Wochen keinen Regen haben und dann will das Wetter mich veräppeln? Der liebe Wettergott hatte einsehen mit uns und den Regen woanders hingeschickt. Heu ist gut und trocken eingelagert, der Winter kann also kommen, die Ponys sind versorgt.

Die Kiddies haben nun einen Pool im Garten. Ein Dinopool mit einer aufblasbaren Wasserrutsche. Der Hit für den Großen. Der Hase lag ein paar Minuten zwischen Papas Beinen drin, weil ich auf den Tierarzt warten musste. Unser Tierarzt musste noch einmal schnell vorbeikommen und gute Nachrichten überbringen, bevor ich ihn in seinen wohlverdienten Urlaub schicken konnte. Wir haben aktuell 3 von 4 möglichen Stuten tragend. Bei der 4. hoffe ich noch, aber bin erstmal sehr zufrieden, dass 3 nächstes Jahr ein Fohlen bekommen (auf Holz klopf). Mein Studium ist für den aktuellen Bereich beendet, warte nun auf meine Zertifikate die noch fehlen. In 2 Monaten beginnt dann Pferdephysiotherapie, wo ich echt gespannt drauf bin. Muss dann für den aktuellen Bereich noch den Praxisteil und einen Sachkundenachweis machen, damit ich auch fremde Pferde halten darf. Ich habe wirklich viele Ideen um draußen etwas zu verwirklichen. Langfristig plane ich ja die komplette Selbstständigkeit mit Pferden, dass ich zu Hause arbeiten kann, ist für die Kinder auch einfach schöner, wenn immer jemand zu Hause ist. Wenn ich wieder arbeiten gehen würde, dann nur Teilzeit und muss auch pendeln. Da weiß ich nicht, ob sich das lohnen würde. Habe ja noch 3 Jahre Zeit hier richtig was auf Spur zu bringen. Papa Hase kann viel selber machen, weil er einfach Herzbluthandwerker ist und echt alles kann. Das spart uns natürlich einiges an Geld.

Nächste Woche muss unser Leichenspürhund zum letzten impfen, 2 mal wurde sie schon beim Züchter geimpft und nun ist die letzte Impfung fällig. Ich bin ja auch mal gespannt, was sie wiegt. Tragen wird mittlerweile echt ein Kraftakt. Sie frisst auch einfach alles was sie findet. Sie findet auch sehr gerne tote Tiere und versucht diese außerhalb meines Blickfeldes zu vertilgen. Da hat sie es als Hund auf einem Bauernhof echt gut getroffen, tote Viechers liegen alleine schon von den Katzen hier ständig rum.

Der Hase versteht aktuell nicht, dass es zu warm ist, um nachts am liebsten auf Mama drauf zu schlafen. Dann ist er wach und kuschelt sich an, nein er wickelt sich mehr oder weniger um mich rum und wundert sich dann, dass er schwitzt. Deswegen stillen wir auch im ¾ Stunden Takt. Wenn ich selbst durch die Wärme mal eingeschlafen bin, weckt er mich direkt wieder. Herrlich. Aber was tut man nicht alles für ein glückliches Stillkind.

So ich gucke dann mal weiter fernsehen, der Kleine Hase schläft so friedlich und der Große ist mit Papa noch schnell die Büsche bewässern.

Ich wünsche euch eine nicht ganz so heiße Woche.

Liebste Grüße

Eure

Sina



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Alle Baby-Tagebücher lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Baby-Tagebücher anzeigen

Aus der 20. Woche schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Baby-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Babywoche:


Kurse, Termine & Adressen


In diesem Beitrag geht's um:

20 Wochen, Fernstudium, Stillkind