MENU

25 Jahre Hebammenpraxis gehen zu Ende

In diesem Artikel:

Originalbrief:

Die Hebammenpraxis Göttingen hat wundervolle 25 Jahre bestanden und insgesamt 25 Hebammen haben in all den Jahren ihren Beitrag dort geleistet, sie gestaltet und mit Ideen gefüllt. Am 20.01.1992 wurde sie damals noch als Hebammengemeinschaft ins Leben gerufen und offiziell am 01.05.1994 von 5 Frauen gegründet: Anna Blaack, Yasemin Griebel, Renata Raffel, Dagmar Struck und Ruth Wedemeyer. Alles begann in der Gothmarstraße 3. 2006 ist die Praxis in die Gartenstraße 13 umgezogen und dort hat sie bis September 2016 bestanden.

Durch einen Brand am 24.09.2016 im Dachstuhl des Hauses war die Hebammenpraxis plötzlich gezwungen die Räume aufzugeben. Es war beeindruckend, wie hilfsbereit unser Umfeld war, an allen Ecken gab es Angebote und helfende Hände. Und doch hat sich bisher nichts Vergleichbares gefunden, was auch mit 2-3 Mitgliedern zu bewerkstelligen wäre. Es ist nun an der Zeit einen Entschluss zu fassen und das Kapitel Hebammenpraxis Göttingen zu schließen. Es bewegt uns alle sehr, denn jede von uns 25 Frauen hat in all diesen Jahren mit viel Herzblut Familien von der Familienplanung über Hausgeburten bis zum Ende der Stillzeit in diesen Räumen begleitet. Mütter, Väter und Kinder haben diesen Ort immer wieder bereichert und dazu beigetragen, dass wir Freude hatten in dieser Gemeinschaft zu arbeiten. Ein Ende bedeutet auch immer Neuanfang, für uns als einzelne geht es weiter.

Gesine Engelhardt im Neu-Mariahilf mit Kursen, Maren Lühmann im Neu Bethlehem, Hanna Klotzin im Krankenhaus Holzminden und Rückbildung für verwaiste Mütter im Geburtshaus Göttingen und Julia Engelhardt als freie Hebamme mit Kursen in Behrensen. Informationen werden zukünftig bei kidsgo zu finden sein, aber auch die Website der Hebammenpraxis Göttingen soll weiterhin als Plattform dienen, um eine passende Hebammenbegleitung zu finden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle zuallererst bei allen Familien, die uns über die Zeit hinweg treu gewesen sind, und auch bei dem immer gut harmonierenden starken Team in den letzten Jahren. Es war eine wunderschöne Zeit und eine tolle Erfahrung!

Ein großes Dankeschön an unsere Kollegin Irene Meyer und Elena Heinzig, die unsere Schwangeren, Mütter und ihre Kinder mit heilenden Händen begleitet haben.

Danke an Sonia Sammüller und Julia Freiberg, die mit Yoga für Schwangere und Yoga für Mütter nach der Geburt unser Kursangebot erweitert haben.

Wir möchten uns auch bei Sarah Marwitz und Nilufar Banari bedanken, die in den letzten Monaten tolle Teamkolleginnen und Vertretungen waren und eine großartige Arbeit gemacht haben.

Eine tolle Zusammenarbeit über die Jahre waren auch die Familienbildungsstätte, das kidsgo mit toller Unterstützung und Veröffentlichungen all unserer Texte, den Familienhebammen, insbesondere Birgit Steinmetz Rösener, Tim Engelhardt, der immer wieder unsere Website gepflegt hat, unsere tolle Putzfee Diana Christen und auch all die hilfsbereiten Praktikantinnen und Hebammenschülerinnen, die in der ganzen Zeit so toll mitgeholfen haben.

Ein besonderen Dank auch an Ralph Schuhmann von Möbelino für die wahnsinnig tolle Hilfe und auch alle, die in irgendeiner Form uns zur Seite gestanden haben.

Wir wünschen allen weiterhin alles Gute!

Gesine Engelhardt, Maren Lühmann, Hanna Klotzin und Julia Engelhardt




Diese Seite bewerten: