MENU

34. Göttinger Kinderfilmfest im Lumière

In diesem Artikel:

34. Göttinger Kinderfilmfest im LumièreGÖTTINGEN. In der ersten Oktoberwoche 2017 ist wieder Kinderfilmfest im Lumière: Acht Filme an acht Tagen. Dazu gibt es Bastelaktionen, ein Quiz, eine Schatzsuche, Gäste und natürlich ein großes Abschlussfest. Auch diesmal ist wieder eine zehnköpfige Kinderjury dabei, die am Sonntag, 8. Oktober 2017, das Gänseliesel für den besten Film des Kinderfilmfestes verleihen wird.
Eröffnet wird das Kinderfilmfest am Sonntag, 1. Oktober 2017, mit dem Kinderfilmklassiker „Das Sams“, gerade rechtzeitig zu Paul Maars 80. Geburtstag, den er im Dezember feiert. Vor dem Film findet noch die Preisverleihung für den Malwettbewerb statt. Die Gewinnerbilder sind im Foyer ausgestellt, alle anderen gemalten Bilder hängen im Saal.
Am Montag, 2. Oktober 2017, geht es weiter mit dem Film „Bamse – der liebste und stärkste Bär der Welt“. Der Film für Kinder ab fünf Jahren wird als Preview noch vor dem Bundesstart gezeigt. „Zugvögel“ heißt der Fim, der am Dienstag, 3. Oktober 2017, gezeigt wird.
Die Abenteuer von „Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde“ werden am Mittwoch, 4. Oktober 2017, vorgestellt. Am Donnerstag, 5. Oktober 2017, steht „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch“ auf dem Kinoprogramm.
Am Freitag, 6. Oktober 2017, macht die Spatz-Tour im Lumiere Station. Der „Goldene Spatz“ ist ein großes Kinderfilm- und Medienfestival in Gera und in Erfurt. Seit vielen Jahren schicken die Festivalmacher anschließend Preisträgerfilme auf Tournee durch Deutschland. In diesem Jahr kommt der Film „Amelie rennt“. Die Kinderjury des Festivals hat ihn zum besten Kinderfilm gekürt.
Natürlich ist auch der Goldene Spatz mit dabei, ein großes, flauschiges Kuscheltier. Wen der Spatz noch mitbringt, ist noch nicht bekannt. Aber er hat immer interessante Gäste mitgebracht, vielleicht kommt ja sogar eine/r der DarstellerInnen.
Am Samstag, 7. Oktober 2017, wird es spannend mit „Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs“.
Am Sonntag, 8. Oktober 2017, gibt es nach dem Film „Sing“ ein großes Abschlussfest für alle. Mit Spielen, Basteln, Schminken und was den Initiatoren sonst noch einfällt. Auf jeden Fall ist das Dosenwerfen dabei, seit Jahren ein Highlight des Festes. Alle Veranstaltungen beginnen um 15 Uhr.

www.lumiere.de

Bildquelle: Little Dream Entertainment GmbH

Diese Seite bewerten: