MENU

AFS-Landestreffen

In diesem Artikel:

WOLFBUSCH. Das 54. Landestreffen der Arbeitsgemeinschaft Freier Stillgruppen e.V. (AFS) findet am Samstag, 11. März 2017 im Wolfbusch-Gemeindehaus, Gemsenweg 7 statt. Hierzu sind auch Nicht-Mitglieder herzlich willkommen. Eltern, Schwangere und Fachpersonal, wie zum Beispiel Hebammen und Ärzte, haben an diesem Tag die Möglichkeit, kostengünstig an spannenden und lehrreichen Veranstaltungen mit namhaften Referenten teilzunehmen.

Wissenschaftler und Autor Dr. Herbert Renz-Polster erörtert anhand seines neuesten, viel gelobten Werkes „Schlaf gut, Baby“ das Thema Kinderschlaf, während Denise Both, Still- und Laktationsberaterin sowie Autorin, einen aufschlussreichen Einblick in die Inhaltsstoffe und Vorzüge der Muttermilch gewährt.

Außerdem gibt es unter Anleitung von Trageberaterin und Didymos-Ausbilderin Anna Hoffmann einen Kompakt-Trageworkshop zum Thema „Wie trage ich auf dem Rücken?“.

Die AFS ist eine gemeinnützige Organisation zum Schutz, zur Unterstützung und Förderung des Stillens. Grundlage ihrer Arbeit ist die Selbsthilfe in Form von ehrenamtlicher Mutter-zu-Mutter-Beratung, durch Mitglieder mit qualifizierter Aus- und Weiterbildung. Stilltreffs der AFS bieten Müttern Austauschmöglichkeiten, Unterstützung und Ratschläge rund um die Themen Stillen, Schlafen, Beikost, Tragen und Elternsein.

www.stillen-bawue.de/aktuelles-landestreffen54.html

Foto: Milano Fotodesign

Diese Seite bewerten: