MENU

Babyambulanz MAP unterstützt bei Krise

In diesem Artikel:

Babyambulanz MAP unterstützt bei KriseMÜNCHEN. Mütter und Väter, die nach der Geburt des Babys in eine psychischen Krise geraten und unter Niedergeschlagenheit und Ängsten leiden, können sich professionell beraten und behandeln lassen. Erfahrene Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen der Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse e. V. (MAP), Rosenheimer Straße 1, bieten kurzfristig Termine an und helfen, die Krise zu überwinden. Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen.

psychoanalyse-map.de/beratungsstelle/beratung_ske.php