MENU

Barfußpfad am Hohen Meißner geöffnet

In diesem Artikel:

Barfußpfad am Hohen Meißner geöffnetHOHER MEIßNER. Seit dem 19. April 2019 startet der Barfußpfad Hoher Meißner in die neue Saison. Um dies zu ermöglichen, hat das Werkstattteam des Geo-Naturparks Frau-Holle-Land in den vergangenen Tagen dort aufgeräumt, die Fühl-Stationen aufgefüllt und Schäden an den Wegen repariert. Auf dem etwa anderthalb Kilometer langen Rundweg eines der beliebtesten Familienausflugsziele der Region sind nun wieder die mehr als 30 Stationen vom Meißner-Heu bis zur Schlammtreppe präpariert. Startpunkt des Barfußpfades ist das Jugenddorf Hoher Meißner, Am Kupferbach bei Meißner-Vockerode. Für die Unterhaltung des Weges wird um eine Spende von einem Euro pro Person gebeten. Das Mitbringen eines Handtuchs und bei kleinen Kindern auch von Wechselsachen wird empfohlen.

naturparkfrauholle.land/barfusspfad