MENU

Berlins Geschichte in Littel BIG City

In diesem Artikel:

MITTE. Neu seit 1. Juli 2017 am Fuße des Fernsehturms, umrahmt von beeindruckenden 3D-Modellen und mit fesselnden Spezialeffekten, werden die kleinen und großen Berliner Geschichten aus den verschiedenen Zeiten auf faszinierende Art erzählt. Viele Menschen haben Berlin geprägt. Auf dem Weg durch die interaktive Modellstadt "Little BIG City Berlin" trifft man über 5.000 von ihnen. Einige erzählen, animiert durch modernste Technologie, ihre außergewöhnliche Geschichte.

Der Start ist in den mittelalterlichen Anfängen Berlins. Hier trifft man die Ur-Berliner und Gründerväter der Stadt. Man kann beim Bau des Berliner Stadtschlosses helfen und die Geschicklichkeit in einem interaktiven Ritterspiel unter Beweis stellen. Die Industrielle Revolution treibt die Modernisierung voran. Neue innovative Maschinen werden entwickelt. Dann wird es Zeit für Glitzer, Glamour und Ganoven – die legendären Goldenen Zwanziger in der Weimarer Republik haben einiges zu bieten. Cabaret-Shows können ausgewählt werden und man kann sich verzaubern lassen. Dunkle Wolken ziehen auf. Der Reichstagsbrand 1933 beendet die Demokratie in Deutschland. Man sieht, welche verheerenden Auswirkungen der zweite Weltkrieg auf die Stadt hat und wie die Trümmerfrauen den Wiederaufbau vorantreiben. Hoch am Himmel fliegen die Rosinenbomber, die ihre lebenswichtige Fracht auf die zerstörte Stadt abwerfen. Der Bau der Berliner Mauer und ihr Fall wird erlebt und man wandlt frei zwischen dem Palast der Republik und der Gedächtniskirche in der geteilten Stadt. Ost und West – zwei Welten, die so nah beieinanderliegen und doch so verschieden sind. Während im Osten Militärparaden abgehalten werden, macht der freie Geist den Westen bunt. Jetzt ist es Zeit, ein Teil der Geschichte zu werden und die Mauer einzureißen. Man spürt die Euphorie der Wiedervereinigung. Am Ende der Zeitreise genießt man einen ausschweifenden Blick über die faszinierende Skyline des modernen Berlins von heute.

www.LittleBIGCityBerlin.de

Diese Seite bewerten: