MENU

Berufsorientierungskurs für Frauen

In diesem Artikel:

SCHÖNEBERG. Das Nachbarschaftsheim Schöneberg e. V. veranstaltet in Kooperaton mit der Kiezoase Schöneberg e. V. im "P12" in der Pallasstraße 12 einen Berufsorientierungskurs "Frauen ergreifen neue Chancen". Der Beginn des Kurses ist nach den Osterferien, am Mittwoch, 26. April 2017. Er findet immer mittwochs und donnerstags von 9 bis 13 Uhr statt und dauert zwölf Wochen. Anne Lücking-Mewald und Joanna Gröning begleiten die Gruppe von maximal 20 Teilnehmerinnen mit einem über viele Jahre erprobten Programm zur beruflichen Orientierung.

Da der Kurs vom Senat und der EU gefördert wird, kostet er für die gesamte Dauer nur 35 Euro, bzw. 17,50 Euro (ALGII). Voraussetzung für die Förderung ist:
  • die verbindliche Teilnahme für die Zeit des Kurses
  • der Wohnsitz Berlin
  • das Fehlen eines relevanten Einkommens
  • keine bestehende Krankschreibung, keine Rentenbezüge
Die Berufsorientierungskurse in Berlin bestehen seit 30 Jahren und wenden sich an Frauen die sich beruflich neu orientieren müssen oder solche, die nach einer Unterbrechung wieder in den Beruf einsteigen wollen. Die Kurse sind von der Agentur für Arbeit unabhängig und auf eine nachhaltige, langfristige Karrieregestaltung für Frauen ausgelegt.

Die nächste Info-Veranstaltung findet am Donnerstag, 30. März 2017 von 10 bis 11.30 Uhr in Schöneberg statt. Interessentinnen müssen sich hierfür verbindlich per Mail anmelden. Der genaue Ort wird dann mitgeteilt.

info@joannagroning.de

Foto: ©Fotolia-SolisImages

Diese Seite bewerten: