MENU

Bewegung vor und nach der Geburt

In diesem Artikel:

Bewegung vor und nach der GeburtWIDDERSDORF. Bei MissPeppa, Alte Sandkaul 1, können Schwangere sich sanft bei einer Yogastunde bewegen und Neu-Mamas finden in den Rückbildungskursen mit und ohne Kind wieder zur alten Form zurück. Auch nach der Rückbildungsphase bauen Mamas in unterschiedlichen Kursen wie Vinyasa Yoga, Beckenboden-Bauch-Po oder dem Outdoor Buggyfitness Kraft und Stärke auf. Richtig auspowern ist auch möglich und zwar zu mitreißender Musik im Power Circle oder Zumba Fitness.
Die Indische Babymassage nach Leboyer fördert die Bindung zwischen Mama, Papa und Kind. In den Kursen Krabbelzeit und Babyfitness können Eltern die Entwicklung ihrer Kinder im ersten Jahr kennenlernen und gemeinsam verfolgen. Auch Kleinkinder und Grundschüler möchte „MissPeppa“ gerne bewegen, im Quietschvergnügt-Kurs stehen Bewegung, Spiel und Spaß auf dem Programm. Bei Zumba Kids darf zu kindgerechter Musik kräftig abgetanzt und die Bewegungsvielfalt ausgelebt werden.
Zusätzlich werden regelmäßige Workshops angeboten wie ein Geburtsvorbereitungs-Crashkurs für Paare am Wochenende oder auch „Erste Hilfe am Kind“. Darüber hinaus soll MissPeppa ein Ort zum Treffen und Austauschen sein.

misspeppa.de

Foto: Simone Pfeffer