MENU

Buchvorstellung im Silberfaden

In diesem Artikel:

STUTTGART. Nicola Schmidt ist Begründerin des Artgerecht-Projekts. Dessen Ziel ist es, über das „artgerechte“ Aufwachsen von Kindern aufzuklären. Am Samstag, 24. September um 14.30 Uhr stellt die Buchautorin und Wissenschaftsjournalistin im Silberfaden in der Gutbrodstraße 9 ihr Buch vor. Außerdem spricht sie über den Beginn der Beziehung zwischen Eltern und Kind – die Geburt und das darauf folgende Wochenbett, ebenfalls natürlich aus Sicht der Natur.
Wie entwickelt sich die Beziehung zwischen Mutter und Kind? Wie kann ich einen guten Start finden für mich und mein Kind? Und was passiert, wenn der Start nicht so war, wie erhofft? „Liebe zwischen Menschen entwickelt sich“, sagt Nicola Schmidt. „Sie braucht Zeit, Kommunikation, Nähe, gelungene Interaktion.“
Nach Vortrag und Lesung gibt es die Möglichkeit, sich bei einem veganen Buffet auszutauschen und weitere Fragen zu erörtern.
Der Silberfaden ist nicht nur Einkaufsmöglichkeit für Tragetücher, Tragehilfen, Stoffwindeln und einiges mehr, sondern auch ein Ort für den natürlichen Umgang mit Babys und Kleinkindern. Zahlreiche Kurse informieren über das Tragen, Stillen, Wickeln oder Windelfrei.

Nähere Informationen zur Veranstaltung

www.tragen-in-stuttgart.de/Silberfaden.html