MENU

Bühne frei für den LARIFARI-Kindersommer

In diesem Artikel:

Bühne frei für den LARIFARI-KindersommerGÖTTINGEN. Der LARIFARI-Kindersommer geht in Kooperation mit Domino e.V. an zwei Sonntagen Open Air auf die Bühne des Dots im Innenhof des Börnerviertels, Barfüßerstraße 12-13. Am 1. Juli 2018 um 11 Uhr steht „Die Weltmeisterschaft der Magischen Wesen“ auf dem Programm. Fußball wurde bereits in der Märchenwelt erfunden - wer hätte das gedacht? Und wer wird wohl aus einer Fußballweltmeisterschaft zwischen Zwergen und Einhörnern, Feen, Riesen, Ponys, Meerjungfrauen und Menschen als Sieger hervorgehen? Dieser märchenhafte Kurzepos wird vielleicht nicht die Sportgeschichte umschreiben – zumindest aber Lust auf magische Turniere machen. Die Lesung des Kurzepos von und mit Christoph Buchfink ist ein Spaß für Kinder ab vier Jahren.
Um 12.30 Uhr beginnt das Figurentheater „Serafina und der Löwenkönig“ vom Theater Laku Paka. In der afrikanischen Steppe hat nur einer das Sagen: der alte Löwe. Auch wenn er die meiste Zeit des Tages verschläft – irgendwann zieht er seine beste Mähne an und dann geht es auf die Jagd. Niemand ist vor ihm sicher. Als er bei seinen Streifzügen in eine Falle gerät, ist es nicht verwunderlich, dass ihm keiner helfen will. Bis eine kleine Savannenmaus die Geschichte wendet. Das Figurentheater mit Musik von und mit Kerstin Röhn ist ebenfalls für Kinder ab vier Jahren.
Spaßmusik für die ganze Familie ab vier Jahren mit „Bernd Meyerholz & die KunterBänd“ gibt es am 5. August 2018, um 15 Uhr. Geschickt verstecken „Bernd und die Bänd” in ihrem neuen Sommerprogramm Swing, Blues und Bossa Nova zwischen Sandburg und Schulranzen, Weisheit und Fantasie. Die liebevoll arrangierten Stücke mit ihren raffinierten Texten werden wohl keine Geheimtipps bleiben. Der „MilchBarJazz” der KunterBänd ist ein cooler Sommer-Mix für kleine und große Genießer. Der Eintritt aller Veranstaltungen ist frei. Die Künstler freuen sich über eine Spende.

kultursommer.goettingen.de