MENU

Eltern für Elterntalk gesucht

In diesem Artikel:

MÜNCHEN/TAUFKIRCHEN. Kennen Sie das? Sie treffen sich mit Freunden und Bekannten und sprechen „nur“ über die Kinder? Meistens geht es um Erziehungsfragen, Fragen zum Medienkonsum oder man tauscht sich über die Veränderungen im Leben mit Kindern aus. So wurde der Familienstützpunkt Taufkirchen auf das Format Elterntalk aufmerksam. Die Idee: Eltern kommen mit Eltern ins Gespräch. Unterschiedliche Erfahrungen, andere Sichtweisen, praktische Tipps helfen und öffnen neue Sichtweisen. Das Projekt Elterntalk bietet die Struktur und den Rahmen - aber keine fertigen Lösungen.
So funktioniert es: In der Regel kommen 4 - 8 Eltern für ca. 2 Stunden zusammen. Treffpunkt kann in den Räumlichkeiten vom Familienstützpunkt im INTEGRAHaus der Familie sein – oder auch privat. Ein, von Elterntalk geschulter Moderator, der selbst Mutter bzw. Vater ist, übernimmt die Organisation und führt durch vorher gemeinsam abgesteckte Themen. Die Teilnahme für Eltern ist kostenfrei. Der Gastgeber und der Moderator bekommen einen Gutschein für die Bewirtung in Höhe von 15 Euro bzw. eine Vergütung von 40 Euro je Talk. Interessierte können sich gerne am Mittwoch, den 28.06.2017, von 9.30 bis 11 Uhr in den Familienstützpunkt im INTEGRAHaus der Familie, Postweg 8a, OG, 82024 Taufkirchen, an Frau Nadere Tolksdorf wenden. Kinder können gerne mitgebracht werden.

www.elterntalk.net

Diese Seite bewerten: