MENU

Erhalt der Geburtshilfe

In diesem Artikel:

MÜNCHEN. Am 3. Mai haben die Elterninitiativen „Familien für den Erhalt der Geburtshilfe im KH Neuperlach“ und Mother Hood e.V. rund 5.600 Unterschriften an Oberbürgermeister Dieter Reiter übergeben. Der Oberbürgermeister nahm sich viel Zeit, um mit den Engagierten zu sprechen. Interessiert hörte er sich die sachlichen Argumente der anwesenden Eltern an. Er war erstaunt, dass viele Frauen wegen räumlichen und personellen Kapazitätsengpässen sogar unter Wehen von Münchner Kliniken abgewiesen wurden. Deshalb bat er um konkrete Fallbeispiele und forderte die Anwesenden auf, ihm solche Fälle zu melden – gerne auch telefonisch.
„Diesen Aufruf müssen wir verbreiten!“ sagt Barbara Unucka, Landeskoordinatorin Bayern von Mother Hood e.V. „Von solchen Missständen sollten unsere Politiker künftig als Erste erfahren, sonst wird sich nichts ändern.“


b.unucka@mother-hood.de


Bildnachweis: Mother Hood

Diese Seite bewerten: