MENU

Familiencafé AMITOLA feiert Zehnjähriges

In diesem Artikel:

FRIEDRICHSHAIN/KARLSHORST. Das Berliner Familiencafé AMITOLA feierte im Mai mit rund 50 Gästen und zahlreichen Berliner Familien sein zehnjähriges Bestehen. Getreu dem AMITOLA-Motto „Wir machen Familienleben bunter“ gab es ein kunterbuntes Fest mit Glücksrad, Kinderschminken, frisch gebackenem Kuchen, einer Ballonkünstlerin und Theater. In ihrer Festrede erinnerte die Gründerin Ines Pavlou an die Anfänge vom AMITOLA als Inklusions- und Ausbildungsbetrieb und dankte ihrem Team und treuen Wegbegleitern für die vielen schönen Momente der Zusammenarbeit und für die zahlreiche Unterstützung. Sehr ehrlich wurde auch von den Hürden berichtet, die überwunden wurden und von den vielen Zielen die in den letzten zehn Jahren erreicht wurden. Inzwischen hat das „Café unterm Regenbogen“ einen Standort in der Krossener Straße 35 und einen weiteren in der Treskowallee 86.

www.amitola-berlin.de

Foto: ©AMITOLA

Diese Seite bewerten: