MENU

Fit & sorglos: Trageberatung & Training

In diesem Artikel:

Fit & sorglos: Trageberatung & Training KASSEL. Seit vier Jahren ist Karoline Hartwig mit Leib und Seele Kangatrainerin. Sie bietet Ganzkörper-Workouts für Mütter mit Babys oder Kleinkindern in Trage oder Tuch an. Diese entspannen, während ihre Mamas ins Schwitzen kommen. Alle Muskelgruppen inklusive der Beckenbodenmuskulatur werden gekräftigt. Für eine Teilnahme sollte der postnatale Check-Up beim Gynäkologen bestanden, gerne auch ein Rückbildungskurs begonnen oder bereits abgeschlossen sein. Kursort: Meyerrose Tanzen und mehr, Hinter der Kommödie 14.
PreKanga ist ein Workout für Schwangere, das die Vorbereitung auf die Geburt unterstützt und an das jeweilige Schwangerschaftsstadium angepasst ist. Allerdings ersetzt es nicht die Geburtsvorbereitung. Eine Teilnahme ist bis zum Geburtstermin möglich, sofern kein Sportverbot vorliegt. Beim KangaBurn, einem hoch intensiven Intervalltraining in Blöcken, regen die Übungen die Fettverbrennung an und stärken die Muskulatur, frühestens ab einem Jahr postnatal, ohne Kinder am Abend. Kursort für PreKange und KangaBurn: City Squash, Königstor 30-32. Bei allen Workouts gibt es mehrere Schwierigkeitsstufen, dadurch ist gewährleistet, dass keine Teilnehmerin unter- oder überfordert wird. Als ausgebildete Trageberaterin mit großem Sortiment hilft Karoline Hartwig die richtige Trage- oder Bindeweise zu finden. Trageberatungen können von Einzelpersonen, Paaren oder Gruppen in Anspruch genommen werden, schwanger oder mit Baby.

kangatraining.kassel@gmail.com