MENU

Fundament für nachhaltige Entwicklung

In diesem Artikel:

STUTTGART. Das Marienhospital Stuttgart lädt werdende Eltern und junge Mütter vom 28. September bis 6. Oktober 2016 zu Veranstaltungen im Rahmen der Weltstillwoche ein.

Die Veranstaltungswoche beginnt am Mittwoch, 28. September um 17 Uhr mit dem Vortrag: „Stillen – was muss ich wissen?“ Sieglinde Schenk, Kinderkrankenschwester, Still- und Laktationsberaterin informiert darüber, was beim Stillen wichtig ist, wie man sich darauf vorbereiten kann und welche Bedeutung es für Mutter und Kind hat. Die 90-minütige Veranstaltung findet im Konferenzraum St. Paul, Ebene P0 des Marienhospitals statt (Böheimstraße 37, Stuttgart-Süd). Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter der Telefonnummer 0711.64 89-33 30 wird gebeten.

Am Samstag, 1. Oktober um 11 Uhr wird zum Segnungsgottesdienst für Schwangere und alle, die dabei sein möchten, in die Domkirche St. Eberhard eingeladen (Königstraße 9, Stuttgart-Mitte). Anschließend gibt es im Haus der Katholischen Kirche (Königstraße 7, Stuttgart-Mitte) Essiggurken und Schokoladenkekse. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Am Mittwoch, 5. Oktober von 10 bis 11.30 Uhr findet ein Stillcafé statt. Herzlich willkommen sind dort schwangere Frauen, Mütter und ihre Babys zum Austausch über Alltagsfragen rund um das Thema Stillen. Geleitet wird die Veranstaltung von Maren Albrecht, Still- und Laktationsberaterin. Veranstaltungsort ist das Haus der Katholischen Kirche (Königstraße 7, Stuttgart-Mitte, Kursraum, 2.OG). Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Am Donnerstag, 6. Oktober zwischen 10 und 16 Uhr beantworten Expertinnen des Marienhospitals an einem Informationsstand vor dem Haus der Katholischen Kirche (Königstraße 7, Stuttgart-Mitte) Fragen rund um das Thema Stillen. Am selben Tag findet um 19.00 Uhr im Marienhospital (Böheimstraße 37, Stuttgart-Süd) ein Informationsabend für werdende Eltern statt. Hier zeigen Privatdozent Dr. Manfred Hofmann und eine erfahrene Hebamme den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Geburtshilfeabteilung des Krankenhauses. Auch eine Kreißsaalführung ist Teil des Programms. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

www.marienhospital-stuttgart.de

Fotonachweis: Fotolia - David Pereiras