MENU

Geburtstag bei den Geburtshaushebammen

In diesem Artikel:

Geburtstag bei den GeburtshaushebammenNORDSTADT. Das neu gegründete "Geburtshaus & Hebammerei Herrenhausen" hat seinen ersten Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür am 29. August 2018 gefeiert. Die Hebammen haben Schwangeren und Interessierten die Kurs- und Geburtsräume gezeigt. Neben dem Kulinarischen standen viele Vorträge rund um Schwangerschaft und Geburt auf dem Programm. Kleine Schnuppereinheiten wie Yoga, Bauchtanz und Babymusik erfreuten die Familien. Die Bauchmalaktion fand regen Zulauf, viele schöne dicke Gemälde sind entstanden. Von den etwa 50 Familien die bisher ihre Babys hier geboren haben, kamen viele um den Geburtsort noch einmal in Ruhe zu sehen. Geschwistern und Großeltern wurden die Räume gezeigt. Bereits nach einem Jahr sind Plätze im Geburtshaus sehr begehrt, Schwangere nehmen teilweise eine Anfahrt von 50 Kilometern auf sich.

Das "Geburtshaus & Hebammerei Herrenhausen" möchte bei steigendem Bedarf von Frauen und Familien sein Angebot erweitern. Wohnortnahe Versorgung, Förderung der normalen Geburt, freie Wahl des Geburtsortes und Nachwuchsförderung von Hebammen sind einige ihrer Ziele. Sie brauchen weitere Ausstattung, Kursmaterial, technischen Umbau, therapeutische Hilfsmittel und medizinische Geräte. Sie unterstützen eine gesunde, glückliche Geburtskultur und sammeln per Crowdfunding Spenden.

geburtshaus-herrenhausen.de