MENU

Gemeinsam unterm Dach

In diesem Artikel:

STEGLITZ-ZEHLENDORF. Unter dem Motto „Gemeinsam unterm Dach“ finden Menschen zum Thema Familie und Gesundheit einen Ort zum Wohlfühlen, für fachkundige Anregungen und Hilfen. An der Grenze zwischen Lankwitz und Lichterfelde-Ost stellt die evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde ansprechende, helle Räumlichkeiten für Kurse und Beratungen zur Verfügung. Ein breites Team, bestehend aus Hebammen, Ärzten, Erzieherinnen, Yoga- und Gymnastik-Lehrerinnen, sorgt für ein vielseitiges Angebot zu den Themen Familienbildung und Gesundheit.

Für werdende Eltern findet Geburtsvorbereitung, Yoga für Schwangere und eine Hebammensprechstunde statt. Nach der Geburt können Frauen hier zur Rückbildungsgymnastik, zum Kanga-Training, zur Stillberatung oder zum Yoga mit Baby kommen. Für einen schönen Alltag mit Babys und Kleinkindern werden Pekip-Kurse, Babymassage, Erste-Hilfe für Babys und Kleinkinder sowie Musikgruppen angeboten.

Speziell für Eltern bietet beispielsweise Hebamme und Yoga-Lehrerin Katja Stricker hier unter anderem einen achtsamkeitsbasierten Stressbewältigungs-Kurs (Mindful Based Parenting) an. Yoga-Präventionskurse und achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung (MBSR) sind für alle Menschen geeignet. „Toll, dass ich so in der Nähe noch nach der Arbeit etwas für mich und meine Gesundheit tun kann“, sagt zum Beispiel eine Kursteilnehmerin aus dem Kiez.
„Wir wollen einen attraktiven Ort zur Vernetzung für junge Familien und auch alle Menschen aus der Nachbarschaft schaffen, mit sozial vertretbaren Preisen“, betont Katja Stricker, die Koordinatorin bei „Gemeinsam unterm Dach“.

www.gemeinsam-unterm-dach.de

Diese Seite bewerten: