MENU

Rückbildungskurse mit Babys

In diesem Artikel:

MITTE. Bei Rückbildungskursen, in denen die Babys nach Möglichkeit miteingebunden werden, profitieren besonders die Babys, die immer bei den Müttern sein dürfen. Mal werden während der Übungen Lieder gesungen, mal wird gelernt, wie man am besten mit dem Baby auf dem Arm aufsteht, mal dürfen die Kleinen einfach schlafen. Im Kurs „Pilates mit Baby“ bei CHIMOSA in der Linienstraße 127 verbringen Mutter und Kind eine innige Zeit mit viel Nähe und Geborgenheit.

In den ersten drei Jahren eines Kindes ist es besonders wichtig, dass es genügend Zuwendung und Aufmerksamkeit bekommt. In dieser Zeit werden die positiven Verknüpfungen im Gehirn hergestellt, die durch das Stillen, den Körperkontakt und die Nähe erhöht werden können. Diese Verbundenheit beeinflusst auch die spätere Entwicklung des Kindes, sie beugt Neurosen vor, schenkt dem Kind Sicherheit und bildet mehr Selbstvertrauen.

www.luka-pilates.de