MENU

Goldenes Däumchen für Barbara Unger

In diesem Artikel:

Die Erzieherin und Heilpädagogin Barbara Unger ist den ganzen Tag ehrenamtlich unterwegs, und das, obwohl sie eigentlich bereits in Altersteilzeit ist. Sie hat im PaMuKi Familienzentrum e.V. in Altenstadt die kostenlose Kurzzeitbetreuung und das Eltern-Frühstück mit aufgebaut. Sie übernahm die Willkommensbesuche für Neugeborene, bis sie mit der Arbeit bei den Flüchtlingsfamilien so ausgelastet war, dass diese in Neugeborenen-Empfänge gebündelt wurden. Auch hier engagiert sie sich nach wie vor. Ihr Elan ist nicht zu bremsen, sie ist unermüdlich und sprudelt über von Ideen, die sie immer schnell in die Tat umsetzt. Sie verbindet Jung und Alt und ihre Vision ist ein noch familienfreundlicheres Altenstadt.

Liebe Barbara Unger, wie schön, dass es Sie gibt!

Diese Seite bewerten: