MENU

Höchste Kinderzahl jemals

In diesem Artikel:

Höchste Kinderzahl jemalsKÖLN. Im Jahr 2021 kamen an der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Uniklinik Köln insgesamt 2.592 Kinder auf die Welt. Damit ist sie erneut die geburtenstärkste Klinik im Großraum Köln und unter den zehn geburtenstärksten Kliniken in Nordrhein-Westfalen. Zudem wurden an der Uniklinik noch nie zuvor so viele Kinder in einem Jahr geboren. 2021 kamen 2.435 Frauen zur Geburt in die Uniklinik Köln. 156 Geburten waren Mehrlingsgeburten. Davon waren 155 Zwillingsgeburten und eine Drillingsgeburt.

Univ.-Prof. Dr. Peter Mallmann, der Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, sagt hierzu: „Nach 2.230 Entbindungen in 2020 konnten wir uns in 2021 nochmal um 205 auf 2.435 steigern. Unsere Klinik ist die einzige in Köln und eine der wenigen in Nordrhein-Westfalen, in der Frauen- und Kinderheilkunde unter einem Dach vereint sind.“ Nursel Celik, Pflegerische Teamleitung des Kreißsaals ergänzt: „Wir freuen uns, dass die Steigerung der Geburtenzahlen in diesen, durch Corona bedingt, schwierigen Zeiten unsere sehr gute Zusammenarbeit als gesamtes Team widerspiegelt.“

„Uns als Uniklinik Köln macht die Verbindung aus universitärer Spitzenmedizin einerseits, und andererseits der Ermöglichung und die Unterstützung der physiologischen normalen Geburt aus. Das heißt, wir sind offen für jede Geburt. Jede Familie kann zu uns kommen“, betont Dr. Berthold Grüttner, Leitender Oberarzt der Geburtshilfe in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Im August 2021 eröffnete in den Räumen der Frauenklinik der Uniklinik Köln das Lindenthaler Geburtshaus, ein von Hebammen eigenständig geleiteten Geburtshaus. „Wir hatten in diesen ersten Monaten insgesamt 52 Geburten. Wir freuen uns über den guten Start und die unkomplizierte, gute Zusammenarbeit mit der Kinderklinik und der Frauenklinik der Uniklinik Köln“, betont Sandra Murn, Geschäftsführung Lindenthaler Geburtshaus.

frauenklinik.uk-koeln.de

Foto:©Christoph Wanko