MENU

Kind und Haustier

In diesem Artikel:

WIESBADEN. Ergotherapeutin Ricarda Maria Alexander lädt für Samstag, 18. Juni, 10.15 Uhr, zum Seminar „Kind und Haustier – eine förderliche Beziehung“ in die Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 20, ein. Treffpunkt ist am Haupteingang der Fasanerie.

Aus dem kindlichen Wunsch heraus nach einem Haustier kann sich eine förderliche Beziehung für das Kind und eine Bereicherung für das ganze menschliche Umfeld entwickeln. Damit es gelingt, braucht der tierische Begleiter einen sicheren Platz im „neuen Rudel“. Dafür ist es notwendig, dass alle Beteiligten die Bedürfnisse des Wunschtieres und wichtige Regeln kennen. Bei dem Seminar dabei sind die Therapiebegleithunde Lilou und John.

Die Teilnahme kostet 25 Euro. Fünf bis 20 Teilnehmer können mitmachen.

Anmeldungen sind bei Ricarda Maria Alexander per E-Mail an r.alexander@therapieterrier möglich.

Fotonachweis: iStock - vgajic