MENU

Baby-Tagebücher

Alle vier Monate beginnen frischgebackene Mütter oder Väter auf kidsgo.de ihr Baby - Tagebuch. Jede Woche schreiben sie, welche Fortschritte ihr Baby macht und welche Probleme es im Leben mit dem Baby gibt. Die Baby-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von lovelymama, Qeridoo und Thule.
27. Woche

Die U5

Zack und da waren sie nach einem Besuch beim Kinderarzt wieder krank.

Hallo ihr Lieben,

diese Woche gibt es meinen Beitrag schon etwas eher, wir sind Anfang der Woche in Sachen Pferd unterwegs und ich muss das Tierchen am Wochenende und am Montag noch etwas rausputzen.

Am Montag stand unsere langersehnte U5 an. Der Große war dieses Mal auch wieder mit und wir wurden erstmal in bazillenverseuchte Wartezimmer verfrachtet. Der Große hatte mal wieder Arme wie Tintenfischtentakel und schon hatte er ein Auto in der Hand. Die Freude darüber war mir glaub ich ins Gesicht geschrieben, spätestens als die Kinder mit Würfelhusten hinten in der Spielecke die Waren des Einkaufsladens angelutscht haben, wurde mir anders. Warum? Liebe Eltern erklärt mir bitte, warum ich mein krankes Kind fremde Sachen anlecken lassen muss? Muss ich zwingend dafür sorgen, dass sich gesunde Kinder (die es nun mal auch in einer Kinderarztpraxis gibt) anstecken? Ja, der Große ist seit Donnerstag mal wieder krank. Also er ist immer krank, wenn wir beim Kinderarzt waren, dass ist seit unserer ersten Untersuchung so. Entweder hat meine Praxis ein Problem mit der Desinfektion oder extrem resistente Keime. Naja, zurück zur U5. Mittlerweile gibt es bei uns Fragebögen. Ob man sich überfordert fühlt, ob man Hilfe zu Hause hat, ob man ein Kind hat, welches sich nicht von der Mama beruhigen lässt oder ob man sein Kind hasst. Nach gefühlten 100 Nein-Kreuzen, haben wir es dann zum Wiegen geschafft. 9300 Gramm auf 73 cm. Der kleine Mann möchte schon ein großer Mann sein. Er ist halt groß und schwer, ich kann da ja nun auch nichts zu und ich werde sicherlich keine Diät bei einem Säugling beginnen, nur weil er auf den Kurven eben ganz gut dabei ist. Die Schlafsituation umgehe ich ja gerne mal, ich weiß ja, dass Kinderärzte den Eltern beim Wort „Familienbett“ nicht jubelnd um den Hals fallen, aber irgendwie kamen wir darauf zu sprechen und die KiÄ war begeistert. Sie darf es nicht empfehlen, aber ihr ist schon einmal aufgefallen, dass diese Kinder immer besonders entspannt sind und angeblich auch früher trocken werden (das werde ich jetzt mal beobachten). Ich hätte ja so wahnsinnig entspannte Kinder, aber wäre ja selbst auch so relaxt und das würde sich übertragen. Gestresste Babys/Kinder haben oft auch gestresste Eltern. Der Zusammenhang liegt nah, aber sind die Eltern gestresst, weil die Babys immer schreien oder schreien die Babys, weil die Eltern gestresst sind. Ist ja ein Teufelskreis.

Essenstechnisch soll ich mich nicht hetzen (er ist ja fett genug) und er darf auch ruhig vom Tisch mitessen, wenn es das möchte. Möchte er aber aktuell auch noch nicht wirklich. 8 Zähne und er weiß nicht, wie man sie einsetzt.

Dann wurde noch ein Sehtest gemacht. Er musste in ein Gerät gucken und dann kam da ein Foto raus. Da war wohl alles okay. Ob das nur auf Augenfehlstellungen kontrolliert oder auch mehr feststellen kann, ich habe keine Ahnung. Weiß auch nicht, ob das einmalig war, oder jetzt bei jeder U gemacht wird.

Der Hase war aber auch sichtlich erleichtert, als wir die Praxis wieder verlassen durften. Mittlerweile hat aber die Babybazillenerkältung Besitz von dem Großen genommen. Er ist jetzt mit Fieber und Schnupfen ausgeknockt, dass kommt aber einfach davon, wenn man sich direkt auf fremde Autos stürzt und damit spielt. Der Große hat den Hasen mittlerweile fleißig angesteckt. In der Nacht auf Samstag war er von 0 – 4 Uhr wach und nur am weinen, weil er keine Luft bekommen hat. Den Kleinen hat es auch bedeutend schlimmer erwischt, als den Großen. Der röchelt bei jedem Atemzug. Ich bin immer froh, wenn er mal kurze Zeit schläft, die letzte Nacht hat er aber bis seine Futterpausen wieder recht gut durchgeschlafen. Ja, auch wir sind vom Durchschlafen noch extrem weit entfernt. Wenn es mal gut läuft, kommt er nur 2 mal pro Nacht, ansonsten ist bis einmal pro Stunde alles dabei. Aber es ist okay, der Große hat mit 1,5 Jahren durchgeschlafen und bis heute hat sich das nicht geändert. Der kommt schon von alleine, wenn der kleine Körper bereit dazu ist.

So, draußen regnet es Hunde und Katzen und die Bazillenmutterschiffe haben Hausarrest. Ich packe dann eben schon mal die Taschen für Dienstag. Oma kommt ja extra her/mit um auf die beiden Mäuse aufzupassen.

Wünsche euch eine schöne Woche.

Liebste Grüße,

Eure

Sina

*******************************************************************
kidsgo Tipp:

Willst du einen Sportbuggy und dann noch viele andere tolle Preise
gewinnen? Erwartest du auch bald dein Baby? Dann mach mit beim
Baby-Shower-Gewinnspiel!

Hier gibt‘s Tipps und Ideen für deine Baby-Shower-Party: Anregungen für
Geschenke, Spiele, Einladungen und mehr. Und hier kannst du dich für den
kidsgo Baby-Shower bewerben! Denn mit etwas Glück bist du die Frau, die alle
Produkte bekommt!

Beim Baby-Shower mitmachen

Dir alles Gute,

Anke (kidsgo-Tagebuch-Betreuerin)

*******************************************************************



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Gast25.09.2018 13:36

Hallo Sina,

so ist es halt beim Kinderarzt und auch kranke Kinder kann man nicht am Stuhl fesseln, es sei denn sie sind zu schwach und bleiben freiwillig sitzen/liegen.
Es ist ja auch nicht jeder in der Situation einfach mit dem kranken Kind Zuhause zu bleiben, viele brauchen eine Krankschreibung und da muss das Kinder beim Arzt vorstellig werden.

Euch gute Besserung!

Unmöglicher Beitrag?       Bitte melden.



Alle Baby-Tagebücher lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Baby-Tagebücher anzeigen

Aus der 27. Woche schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Baby-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Babywoche:



In diesem Beitrag geht's um:

Kinderarzt, U5, Krank,