MENU

Kindertagespflegeperson werden

In diesem Artikel:

Kindertagespflegeperson werdenASCHAFFENBURG. Die Kindertagespflege ist eine ganz besondere und vor allem verantwortungsvolle Aufgabe. Sie bietet individuelle Betreuung und Förderung in kleinen Gruppen in einem familiären Umfeld.

Im Vordergrund der Kinderbetreuung stehen für das Kind der Erwerb grundlegender Kompetenzen und die Entwicklung und Stärkung persönlicher Ressourcen.

Auf ihre Tätigkeit werden künftige Tagespflegepersonen im Rahmen eines Qualifizierungskurses vorbereitet. Der Kurs wird von den Jugendämtern der Stadt Aschaffenburg und der Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg gemeinsam in Kooperation mit dem Mütter- und Familienzentrum MiZ e.V. in Aschaffenburg angeboten. Der nächste Qualifizierungskurs beginnt im September 2019.

Wer Freude an der Betreuung und Begleitung von Kindern hat und selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten möchte, kann sich beim Besuch einer Informationsveranstaltung der Jugendämter Stadt und Landkreis Aschaffenburg einen ersten Überblick darüber verschaffen, welche rechtlichen, persönlichen und räumlichen Voraussetzungen für die Tätigkeit erforderlich sind.

Der Informationsabend findet statt am Dienstag, 28. Mai, um 19 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Landratsamts Aschaffenburg, Bayernstraße 18.

Für Rückfragen können Sie sich wenden an: Angelika Beyer, Amt für Kinder, Jugend und Familie, Landratsamt Aschaffenburg, Telefon 06021-394562, oder Regina Dall’Omo, Jugendamt Stadt Aschaffenburg, Telefon 06021-3301456

aschaffenburg.de/Aktuelles/Aktuelle-Meldungen/DE_index_4160_72424.html

©Fotolia_micromonkey