MENU

Klangbunt eröffnet in der Nikolaistraße

In diesem Artikel:

Klangbunt eröffnet in der NikolaistraßeGÖTTINGEN. Am 01. August 2019 eröffnet in der Nikolaistraße 1 eine neue Musikschule mit einem besonderen Schwerpunkt: Klangbunt bietet dort ein einzigartiges Konzept des musischen Lernens schon für die Allerkleinsten und ihre Eltern an.
 Nur bei Klangbunt ist die Aufteilung der Altersgruppen so kleinteilig, dass den entsprechenden Entwicklungsbedürfnissen gerecht wird. So finden sich beispielsweise in den Zauberfloh-Gruppen Babys bis maximal neun Monate. Unter dem Motto „Berührung und Bindung“ erlernen die Eltern Lieder, Fingerspiele und Kniereiter und die Babys machen ihre ersten Klangerfahrungen. Dabei betont die Kursleiterin Franziska Näther, dass schon bei den Anmeldungen darauf geachtet wird, dass die Kinder in einem ähnlichen Alter sind.

Klangbunt bietet aber noch mehr: Eltern-Kind Kurse für Kinder bis etwa vier Jahre, danach kommen die Kinder alleine, um spielerisch und freudvoll musische Inhalte zu erlernen. Kinder ab dem Vorschulalter können Blockflöte und damit u. a. auch das Notenlesen lernen. Aber auch für Erwachsene ist etwas geboten, denn die feste Überzeugung von Franziska Näther ist: "Jeder kann singen! Wir werden mit Musik in unseren Herzen geboren, manchmal muss dieser Schatz nur (wieder)entdeckt werden. Dafür braucht es nur Zeit, Übung und Freude..."

Auch besondere Musikerlebnisse bietet Klangbunt: So geht Franziska Näther regelmäßig mit Kindern auf Musikalische Spaziergänge im Göttinger Stadtwald und musikalische Mühlenführungen in der Obermühle in Rosdorf. Es wird gemeinsam musiziert und gesungen, gelauscht und gelernt, und lustig ist es meistens auch. 



klangbunt.de