MENU

Kleine Stars - große Manege

In diesem Artikel:

Kleine Stars - große ManegeWICKRATHHAHN. Die städtische Tageseinrichtung für Kinder, "Kinderzirkus" In der Schley in Wickrathhahn wird 20 Jahre alt. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, werden die Kinder der Einrichtung zu Clowns, Artisten oder Zauberern.

In einem Projekt, das die Kita mit dem Mitmach-Zirkus Regenbogen durchführt, werden die Kinder zu Stars in der Manege. Dabei sollen sie Ängste überwinden und Spaß an Bewegung entwickeln. Das Projekt fördert spielerisch unter anderem Verantwortung, Teamwork und Regelverständnis. Zusammen mit Artisten des Zirkus` spezialisieren sich die Kinder auf eine Programmdarbietung als Clowns, Zauberer, Hochseilartisten oder sogar Feuerspucker. Das Finale des Projekts ist der Auftritt in der Manege des Zirkuszeltes auf dem Sportplatz in Wickrathhahn (Hainweg 16, 41189 Mönchengladbach) am Freitag, 31. Mai um 15:00 Uhr.

Die städtische Tageseinrichtung für Kinder, Schwerpunkt Inklusion, In der Schley, wurde im Mai 1999 eröffnet und hat den Namen "Kinderzirkus". Gestartet wurde vor 20 Jahren mit zwei Gruppen und 50 Kindern, von denen damals nur 9 Kinder über Mittag blieben. Im Jahre 2003 kam, nach einer baulichen Erweiterung, eine dritte Gruppe hinzu. Die Einrichtung entwickelte sich zur Schwerpunkteinrichtung für Inklusion. Im Jahre 2005 wurden erstmals Plätze für zweijährige Kinder angeboten. 2007 wurde die zweite Gruppe zur Schwerpunktgruppe für Inklusion. Seit dem Jahr 2014 werden nun in einer kleinen altersgemischten Gruppe Kinder ab dem 6. ten Lebensmonat betreut. Zur Zeit besuchen 47 Kinder die Einrichtung, davon bleiben heute 41 Kinder über Mittag.

moenchengladbach.kita-navigator.org/kitas/in-der-schley-kinderzirkus

Bild: Fotolia_69828415_OlegDoroshin