MENU

Kochen mit kleinem Geldbeutel

In diesem Artikel:

Kochen mit kleinem GeldbeutelHAMBURG. Selbst kochen macht gesund und glücklich! Der Kochkurs „Kochen mit kleinem Geldbeutel“ setzt auf heimische Zutaten, einfache Zubereitung und auf viel Genuss. Er findet fünfmal mittwochs in der Zeit von 16 Uhr bis 19 Uhr statt und beginnt am 29. August sowie 7. November 2018 in der Übungsküche der Schule am Neuberger Weg. Es werden Hilfestellung und Anregungen mit leicht umsetzbaren und preisgünstigen Kochrezepten angeboten. Die fachliche Anleitung und die Unterstützung der Gruppe garantieren einen leichten Einstieg in das Thema. Nach der Zubereitung werden die Gerichte gemeinsam an einer großen Tafel in der Küche genossen. Für eine Kinderbetreuung ist gesorgt. Die Kursgebühr für fünf Termine beträgt insgesamt nur fünf Euro, die Kinderbetreuung ist kostenlos. Dieser Kochkurs wird von der Gesundheitsförderung des Gesundheitsamtes Hamburg-Nord angeboten und von der Hamburger Tafel, dem Großmarkt Hamburg und der Pestalozzi Stiftung gefördert.

Anmeldungen werden bei der Gesundheitsförderung unter der Telefonnummer 040 428042793 entgegengenommen oder per Mail an christine.dornieden@hamburg-nord.hamburg.de