MENU

Baby-Tagebücher

Alle vier Monate beginnen frischgebackene Mütter oder Väter auf kidsgo.de ihr Baby - Tagebuch. Jede Woche schreiben sie, welche Fortschritte ihr Baby macht und welche Probleme es im Leben mit dem Baby gibt. Die Baby-Tagebücher werden ermöglicht durch die Unterstützung von lovelymama, Paediprotect, Qeridoo und Thule.
29. Woche

Der weinende Krabbler

Die einhändige Mama mit 2 Kleinkindern

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es meinen Bericht etwas später, da ich gestern meine Zeit in der Notaufnahme verplempern durfte. Habe mir durch meine ständig umherschlenkernden Affenarme meine Hand im Türrahmen angehauen und nun ist meine halbe rechte Hand ruhiggestellt, was das Tippen echt zur Aufgabe macht. Gleich muss ich auch noch mal zur Kontrolle, Gott sei Dank, passte mir die Schiene und ich bin um einen Gips herumgekommen.

Letzte Woche waren wir nochmal schwimmen, als die Erkältung bei den Kids soweit abgeklungen war. Der Große hat jetzt die Schwimmflügel für sich entdeckt und kommt schon recht vorwärts. Manchmal vergisst er noch den Kopf über dem Wasser zu lassen, aber mit Schwimmflügeln vom Beckenrand zu springen, macht sowieso mehr Spaß als Schwimmen zu lernen. Der Kleine paddelt immer in einem Reifen mit.

Hase krabbelt fleißig durch die Gegend, die ersten Tage ging dies aber nur mit weinen, mittlerweile wird es besser. Aber er weint noch sehr viel, ich denke er ist überfordert. Er wird neugieriger, aber ein Schub ist auch wieder im Anmarsch, nachts schlafen ist der Horror. Trinken und nuckeln bis zum nächsten trinken geht, aber wehe man möchte sich bewegen. Abdocken wird direkt mit weinen quittiert und sofort ankuscheln wird auch nicht akzeptiert. Die Phase wird auch vorbei gehen, im Säuglingsalter folgt ja eine Phase auf die nächste. Er versucht sich auch schon an der Couch hochzuziehen und kann ein bisschen stehen bleiben, bis er dann wieder umfällt. Der Countdown scheint zu laufen, ab wann er an den Möbeln läuft. Ob er wohl noch vor dem 1. Geburtstag frei läuft?

Mir ist letztens aufgefallen, dass er richtig flauschige und viele Haare bekommen hat. Bin ja mal gespannt, ob er auch so ein Lockenkopf wie sein Bruder wird. Finde lange Haare ja süß bei den Zwergen.

So heute gibt es nur einen kürzeren Bericht, muss noch die Kids fertig machen, Windeln wechseln und Hosen anziehen macht mit 1,5 Händen einen heiden Spaß, Papa Hase genießt seine Zeit auf der Arbeit und ich bin so extrem langsam. Das Mittagessen ist verkocht, weil ich die Nudeln nicht abgießen konnte. Da sieht man mal, was 1 blöder Finger für einen Nutzen hat.

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Liebste Grüße,

Eure

Sina

*******************************************************************
kidsgo Tipp:

Willst du einen Sportbuggy und dann noch viele andere tolle Preise
gewinnen? Erwartest du auch bald dein Baby? Dann mach mit beim
Baby-Shower-Gewinnspiel!

Hier gibt‘s Tipps und Ideen für deine Baby-Shower-Party: Anregungen für
Geschenke, Spiele, Einladungen und mehr. Und hier kannst du dich für den
kidsgo Baby-Shower bewerben! Denn mit etwas Glück bist du die Frau, die alle
Produkte bekommt!

Beim Baby-Shower mitmachen

Dir alles Gute,

Anke (kidsgo-Tagebuch-Betreuerin)

*******************************************************************



Dieses Tagebuch abonnieren:

Neuer Beitrag? Ich möchte benachrichtigt werden! Die Benachrichtigungen kann ich durch Anklicken des "beenden"-Links am Ende jeder eMail stoppen.


Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Zeichen frei



Kommentare von Lesern:

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Alle Baby-Tagebücher lesen

Einträge der letzten Wochen:

Alle anzeigen
Alle Baby-Tagebücher anzeigen

Aus der 29. Woche schrieben in anderen Tagebüchern:


In allen Baby-Tagebüchern suchen:

nach Stichwort:

nach Babywoche:


Kurse, Termine & Adressen


In diesem Beitrag geht's um:

krabbeln, 7 Monate, schwimmen