MENU


Mit Unterstützung zurück in den Beruf

In diesem Artikel:

Mit Unterstützung zurück in den BerufGÖTTINGEN. Von Veterinärmedizin, über Mathematik bis hin zur Rechenschwäche-Therapie - Barbara Elzer hat sich viel Wissen und viele Qualifikationen angeeignet. Zuletzt war die gebürtige Niederländerin Lehrkraft an einer Förderschule. Weil dafür in Deutschland aber eine bestimmte Zusatzqualifikation vorhanden sein muss war sie gezwungen, diese nachzuholen. Das bedeutete für Barbara eine volle Stelle und nebenbei ein Studium - zusätzlich zu der Erziehung ihrer beiden Kinder. „Ich habe es drei Monate geschafft und dann war Schluss, ich wurde krankgeschrieben“, erzählt sie. Eine Veränderung musste her und so ist sie nach ihrer Genesung direkt mit einer Qualifizierung für Wiedereinsteigerinnen an der VHS Göttingen Osterode gestartet.

„Ich wusste wirklich gar nicht mehr was mir gefällt und was ich kann. Alles war unklar auf allen Ebenen“, begründet sie ihre Motivation, etwas zu verändern. Als es dann mit der Qualifizierung losging, war Barbara unvoreingenommen: „Ich wollte mich einfach überraschen lassen und dachte, das ist genau das, was ich brauche.“ Im Nachhinein ist sie sehr dankbar dafür, sich selbst wieder kennengelernt zu haben. Zudem befürwortet sie die Arbeit und Dynamik innerhalb der Gruppe: „Das waren so interessante Frauen, viele Freundschaften sind entstanden. Es war ein gutes Gefühl zu dieser Gruppe zu gehören.“

Mit „Perspektive Berufsrückkehr“ hat die VHS Göttingen Osterode ein neues Angebot, das sich an Wiedereinsteigerinnen nach einer familien- oder pflegebedingten Erwerbsunterbrechung, alleinerziehende Frauen, Frauen nach einer gesundheitsbedingten beruflichen Auszeit und Frauen 50+ richtet. Teilnehmerinnen bekommen Unterstützung bei der Neuorientierung und Zielfindung, der Auffrischung und Erweiterung wichtiger Schlüsselkompetenzen bis hin zu Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen. Ein zentrales Thema ist dabei immer die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Barbara hat einen Tipp für alle Frauen, die überlegen wieder in den Beruf einzusteigen, sich umorientieren wollen oder bereits dabei sind, Pläne zu schmieden: „Macht es einfach!“

vhs-goettingen.de

Foto: ©Rido/stock.adobe