MENU

Neue Räume für kleine Patienten

In diesem Artikel:

Neue Räume für kleine PatientenNORTHEIM. Fast 2000 Säuglinge hat das eingespielte Team des Northeimer Kinderarztes Thomas Holstein-Diepold zur U2-Untersuchung seit der Eröffnung vor 10 Jahren betreut. Über 170.000 andere Untersuchungen wurden vorgenommen, Krankheiten geheilt oder Diagnosen gestellt. Seit diesem Frühjahr begrüßt der Kinderarzt seine kleinen Patienten nun in den ganz neuen Räumen am Albert-Schweitzer-Krankenhaus. Schön ist es dort geworden und die Resonanz von Eltern und Kindern sehr positiv, denn für jeden ist gesorgt: mit dem eigenen Wartezimmer für Säuglinge, viel Platz für Kinderwagen und zum Spielen sowie einem schönen Stillraum.

praxis-hd.de


Diese Seite bewerten: