MENU

Neuer Elternkurs: SICHERER Hafen

In diesem Artikel:

Neuer Elternkurs: SICHERER HafenHAMBURG. „Familie werden“ ist mit vielen Fragen verbunden: Wie wird mein Baby werden?
 Was kommt da alles auf mich zu?
 Bin ich diesen Veränderungen gewachsen?
 Bin ich gut vorbereitet auf diese Veränderungen? Was kann ich noch tun?
 Was muss ich noch wissen?
Die Beratungsstelle VON ANFANG AN hat in Kooperation mit der BerndSteinKinder Stiftung einen neuen Elternkurs entwickelt. Der SICHERE HAFEN ist ein Elternkurs, der erreichen möchte, dass Eltern sicher gemacht werden im Umgang mit ihrem Kind. Wir möchten Eltern darin unterstützen ihr Baby besser zu verstehen. Mehr Sicherheit zu erlangen bewirkt, dass Stress reduziert wird. Stressreduktion kann jede Familie gebrauchen. Für Babys gleicht die Ankunft auf der Welt der Landung auf einem fremden Planeten. Und auch die Eltern müssen erst in ihre neue Rolle hineinwachsen. Sie werden im Kurs auf ihren neuen „Beruf“ vorbereitet und „eingearbeitet“. Es geht darum Wissen zu vermitteln über die Bedürfnisse von Babys und darüber, wie sie die Welt sehen und Eindrücke verarbeiten - Wissen über die Bedeutung der Signale von Babys, Anregungen, wie man Alltag und Umgang miteinander organisiert und Belastungen bewältigt. Außerdem soll es darum gehen Kraftquellen zu finden, die Eltern helfen aufzutanken bevor der Akku leer ist.

In den vier Kurselementen kann man andere Eltern kennenlernen, sich austauschen, sich miteinander verabreden und hören, wie es den Anderen in ihrer neuen Lebenssituation als Mutter, Vater und Familie geht. In den elf Einzelberatungen werden individuelle Fragen beantwortet. Die Kursleiterinnen kommen zu den Eltern nachhause oder treffen sich mit ihnen in der Elternschule, so dass auch die Väter einbezogen werden können. Hier geht es um die gute Passung zwischen Mutter, Vater und dem Baby, damit die Familie gut zusammen wachsen kann.

Grundlage für den Kurs ist das Konzept der Entwicklungspsychologischen Beratung, welches an der Uni Ulm entwickelt wurde und beratungsbegleitend mit kleinen Videosequenzen arbeitet. Mithilfe der Videosequenzen kann man die Fähigkeiten und Stärken der Kinder erkennen, ihr Verhalten deuten und den Kindern Hilfe anbieten, mit bestimmten schwierigen Situationen zurecht zu kommen.

Dr. Dagmar Brandi, Kinderärztin, Psychotherapeutin und Gründerin der Beratungsstelle VON ANFANG AN sagt: Zuwendung und Fürsorge und ein guter Kontakt zueinander sind für die gesunde Entwicklung eines Säuglings genauso wichtig wie die richtige Körperpflege oder Ernährung. Eine tragfähige Eltern-Kind-Beziehung macht Kinder zwar nicht immun gegen alle späteren Probleme, aber sie macht Kinder stark. Fachleute sprechen von einer Sicheren Bindung. Sie stellt einen ganz besonderen Schutzfaktor für die Persönlichkeitsentwicklung und für die körperliche und seelische Gesundheit des Kindes dar. Elternstimmen zum Elternkurs Sicherer Hafen:

„Der Kurs hat mir geholfen Unsicherheiten und Zweifel an meinen eigenen Fähigkeiten als Mutter auszuräumen.“

„Das Konzept ist für mich nicht mehr wegzudenken, gerade da es unser erstes Kind ist konnten wir zu Themen wie Schlafen und Fragen zum Verhalten immer wieder auf die Hilfestellung durch die Kursleiterin zurückgreifen.“

„Die Gruppentermine waren für mich informativ und spannend. Ich konnte von den anderen Eltern hören, was sie für Herausforderungen zu meistern haben und welche Lösungen sie gefunden haben.“

„Der erste Hausbesuch und der erste Gruppentermin haben mir die Möglichkeit gegeben mich mit meinem Ungeborenen zu beschäftigen, eine kleine Pause im Alltag zu machen und mir Zeit für das Baby in meinem Bauch zu nehmen. Weil es unser zweites Kind ist wäre das ansonsten leicht untergegangen.“

„Unser zweites Kind hat ein völlig anderes Temperament und Verhalten als unser erstes. Ursprünglich dachte ich, dass ich nur sehr wenige Fragen haben werde und war überrascht, wie anders und neu alles ist und wie viele Themen sich ergeben haben.“

„Oft überlegten wir lange, was nun das Richtige im Umgang mit unserem Kind sei. Dank des Elternkurses mit den Hausbesuchen und unkomplizierten Telefonkontakten zwischendurch, gewannen wir schnell Sicherheit und konnten unsere ersten Monate als Familie viel entspannter und gelassener gestalten.“

„Ich wünsche jeder Familie so einen sicheren Hafen.“

Der Elternkurs ist für alle Eltern offen und ist dank der BerndtSteinKinder Stiftung kostenlos.

Der nächste Kurs beginnt im November und ist für werdende Eltern gedacht, die ihr Kind zwischen Dezember und April erwarten. Und es sind noch Plätze frei!

Die Elternkurse finden an den Elternschulen Barmbek, Bergedorf, Kirchdorf-Süd und Wilhelmsburg statt. Auch Eltern aus benachbarten Stadtteilen sind herzlich willkommen.

Die Anmeldung erfolgt unter 040 27880886 oder über info@sichererhafen.hamburg oder die Kontaktseite auf der Homepage oder über info@vonanfang.de. Ansprechpartnerin ist Meike Kollmeyer.

sichererhafen.hamburg
vonanfang.de