MENU

Neues im Raum für Kurse

In diesem Artikel:

GINSHEIM-GUSTAVSBURG. Im „Raum für Kurse“, Darmstädter Landstraße 88, stehen für den Herbst die nächsten Themen-Elternabende fest.
Eltern erhalten wertvolle Informationen über Kommunikation mit Kindern: Wie muss ich reden, damit mein Kind zuhört und wie höre ich zu, damit mein Kind redet?“, (11. September 2017) und Wut und Aggression im Kleinkindalter - wie gehe ich als Eltern und Erziehende damit um?“ (9. Oktober 2017). Beide Elternabende finden jeweils montags von 19.30 bis 21.30 Uhr statt.

Ein Elternvormittag ist am Freitag, 27. Oktober 2017, von 10 bis 12 Uhr geplant. Das Thema: „Wenn noch ein Baby kommt... löst das im Geschwisterkind viele starke Gefühle aus!“. Zu diesem Termin dürfen die Babys mitgebracht werden.

An zwei Wochenenden (13. bis 15. Oktober und 4./5. November 2017) findet ein insgesamt fünftägiger Ausbildungskurs zum/r Eltern-Kind-Kursleiter/in im Raum für Kurse in Gustavsburg statt. Die Ausbildung befähigt die Teilnehmer, selbständig Eltern-Kind-Gruppenkurse zu konzipieren und zu leiten. Zu den Ausbildungsinhalten gehören die Themen der Veränderung durch die Geburt eines Kindes und entwicklungspsychologische Aspekte von Babys und Kleinkindern.

Die Teilnehmer erstellen über den Ausbildungszeitrahmen ein eigenes Kurskonzept und erhalten zusätzliche Informationen über Marketingstrategien und Möglichkeiten der Vernetzung. Ein Zertifikat rundet den Ausbildungskurs nach einer mündlichen Prüfung ab. Informationen zur Kursleiter/innen-Ausbildung erteilt Angelika Haxel-Müller.

www.raumfuerkurse.de

Diese Seite bewerten: