MENU

Neues VAMV-Beratungsangebot

In diesem Artikel:

Neues VAMV-BeratungsangebotFRANKFURT. Immer mehr Eltern haben auch als getrennt lebende Eltern das gemeinsame Sorgerecht für ihre Kinder. Gemeinsames Sorgerecht bedeutet, dass Eltern viele Entscheidungen, insbesondere solche von erheblicher Bedeutung für das Kind gemeinsam treffen müssen, auch wenn sie getrennt leben. Um Konflikte zu vermeiden, kann es hilfreich sein, eine Elternvereinbarung zu treffen: Mit einer Elternvereinbarung können Eltern und Kinder ihre Vorstellungen von der künftigen Gestaltung der gemeinsamen Sorge und der elterlichen Verantwortung bei Getrenntleben der Eltern dokumentieren.
„Elterndialog-Elternvereinbarung“ heißt daher ein neues Beratungsangebot des VAMV-Verband alleinerziehender Mütter und Väter-OV Frankfurt am Main e.V.
Es richtet sich ausschließlich an Eltern, die sich nicht in familiengerichtlichen Verfahren (außer Scheidung) befinden. Voraussetzung zur Gestaltung eines konstruktiven Elterndialogs ist die Bereitschaft beider Eltern miteinander zu kommunizieren. Explizit dient der Elterndialog nicht der Aufarbeitung von Problemen auf der Paarebene. Das Erstgespräch und die Beratung für Kinder und Jugendliche ist kostenlos und erfolgt durch eine Diplom-Pädagogin, ansonsten sind die Kosten einkommensabhängig.

www.vamv-frankfurt.de

Diese Seite bewerten: