MENU

Regionaler Familienkongress

In diesem Artikel:

ASCHAFFENBURG. Wissenswertes für Mütter und Väter, die einzigartige Gelegenheit für Treffen mit Experten und Gleichgesinnten und Infos zu Erziehung, Schule und Familie – beim Regionalen Familienkongress am Samstag, 22. Oktober, von 9 bis 15.30 Uhr in der Stadthalle Aschaffenburg können Mütter und Väter von namenhaften Experten erfahren, wie Familienleben noch besser gelingt und wie Probleme bewältigt werden können. Der Familienkongress richtet sich besonders an Mütter und Väter mit Kindern im Alter von 3 bis 14 Jahren.

In neun Vorträgen, humorvoll und alltagsnah präsentiert, geht es unter anderem um Trennung und Scheidung, Schule, Machtkämpfe in der Familie, Gefühlswelten der Kinder oder Stress bei Kindern. Mit dabei ist Otto Herz, der seinen Fokus auf „Aufwachsen mit Zuversicht“ und das „Lernen als Lebens-Lust“ legt.
Dr. Reinhard Winter gibt Eltern in seinem Vortrag „Jungen brauchen klare Ansagen“ eine einfühlsame „Gebrauchsanweisung“ für einen klaren und gelassenen Umgang mit Jungs an die Hand. Er zeigt welche Kompetenzen in Jungen stecken und wie das Jungengehirn „funktioniert“.
Die regionalen Beratungsstellen und Jugendämter bieten Informationsstände, die Buchhandlung Diekmann einen Büchertisch mit den Publikationen der Referentinnen und Referenten sowie anderer namhafter Erziehungs-Autoren.

Der von der Stadt Aschaffenburg, der beiden Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg sowie dem Familienbündnis, vertreten durch die Initiative Bayerischer Untermain, organisierte Kongress findet nach 2014 zum zweiten Mal statt. Mit dem Familienkongress möchten die Verantwortlichen aktuelle Familienthemen aufgreifen, den Dialog unter den Eltern anregen und das regionale Beratungsangebot aufzeigen.

Die Teilnahme am Familienkongress ist kostenfrei, allerdings nur nach vorheriger Anmeldung bis 20.10.2016 unter www.familienkongress-untermain.de möglich.
Auf Anfrage ist auch eine Kinderbetreuung buchbar.

Weitere Informationen bei Stadt Aschaffenburg: Miriam Ludwig und Oliver Theiß, Telefon 06021 – 330 1794
Landkreis Aschaffenburg: Heike Lattner, Telefon 06021 – 394 370
Landkreis Miltenberg: Claudia Joos, Telefon 06022 – 6200 612
Regionales Familienbündnis: Markus Seibel, Telefon 06022 – 26 2180

Hier gibt es das Programm zum Download

Fotonachweis: Fotolia - locrifa