MENU

Schmerzen beim Zahnen – es gibt eine neue hilfreiche Methode!

Schon ab dem 6. Monat – manchmal auch schon früher – können die Milchzähnchen nach draußen drücken und damit beginnen auch die Schmerzen. Das Zahnfleisch schwillt an und kann sich im schlimmsten Fall entzünden. Jetzt ist nicht nur eine schonende Schmerzlinderung wichtig, sondern im Weiteren auch eine präzise und sanfte Zahnpflege.

In diesem Artikel:

                                                                                                                                                                                                  Anzeige

Vor dem ersten Zahn – was ist wichtig?

Der erste Zahn ist noch nicht zu sehen, aber das Baby verspürt schon einen Schmerz. Jetzt ist eine leichte Zahnfleischmassage richtig. In den meisten Fällen reicht der Finger, jedoch hat das auch seine Nachteile, was Hygiene, Druckempfinden etc. betrifft. FOREO hat eine süße und intelligente Babyzahnbürste mit Massage-Funktion entwickelt, die mit leichten Pulsationen das Zahnfleisch auf sanfte Weise massiert – für Babys Entspannung pur. Da die ISSA mikro komplett aus medizinischem Silikon besteht, kann sie das Zahnfleisch nicht verletzen, egal wie sehr man drückt.

Der erste Zahn ist da – was nun?

Der erste Zahn kommt und viele Mütter wollen das perfekte Produkt für alles. Doch nicht alle Produkte, die es zu kaufen gibt, sind optimal für das Baby geeignet. Meistens erfüllen sie nur teilweise den Zweck. Außerdem spielt der hygienische Aspekt eine sehr wichtige Rolle. Können sich Bakterien am Material ansammeln, kann es zu Entzündungen kommen – eine Qual für das Baby. Nylon-Zahnbürsten sind beispielswiese nicht für die Gesundheit des Zahnfleisches ausgelegt. Erstens kommt man mit den normalen Borsten nicht perfekt um den Zahn herum, ohne dass man das Zahnfleisch verletzt, zweitens sammeln sich an den Nylonborsten zu viele Bakterien, die bei der Verletzung in die Zahnzwischenräume gelangen und dort eine Zahnfleischentzündung hervorrufen können. Ein weiterer Vorteil deshalb für ISSA mikro: Sie ist komplett aus medizinischem Silikon und daher antibakteriell. Es können sich somit keine Bakterien festhalten. Mit warmem Wasser spült man die Babyzahnbürste einfach aus.

Foreo Issa Mikro

ISSA mikro – Die weltweit erste Babyzahnbürste, die Kinder zum Lachen bringt!

Die ISSA mikro ist der Liebling aller Babys, Kinder und Mütter. In den USA ist sie ein Verkaufsschlager und hat sogar den NAPPA Award gewonnen. Sie bietet eine völlig neue Art der Mundpflege. Dazu ist sie sehr nachhaltig, umweltfreundlich und für Babys sicher. Sie ist die weltweit erste elektrische Babyzahnbürste, die beim Zahnen hilft und die Zähne schonend putzt, ohne das Zahnfleisch zu verletzen. Sie ist zudem wasserfest, komplett fallsicher und hat lange Akkulaufzeiten.

ISSA mikro von 0-5 Jahren – gesunde Kinderzähne und Motivation beim Zähneputzen

Issa Mikro Smiley FunktionDie integrierte Smiley Funktion motiviert die Kinder (ab zwei Jahren) zum Putzen. Wie? Wird die ISSA mikro 2 Minuten lang benutzt, erscheint der „Happy Smiley“ Glee in der Anzeige und die Kinder freuen sich. Es ist praktisch wie eine Belohnung. Wird sie weniger als zwei Minuten benutzt oder ist sie 12 Stunden inaktiv, kommt der traurige Smiley zum Vorschein.

Für die großen Geschwister ab fünf Jahren, gibt es dann die erweiterte Version, die ISSA mini.

Am 24. - 27. November können Sie auf www.foreo.com beim Black Friday Sale Rabatte sichern!

Foreo Issa Mikro Modelle


Diese Seite bewerten: