MENU

Seminarreihe Herzensangelegenheiten

In diesem Artikel:

Seminarreihe HerzensangelegenheitenDORTMUND. Eltern mit einem herzkranken Kind stehen vor einer großen Herausforderung. Dabei geht es häufig auch um juristische Fragen, mit denen man zuvor noch nie in Berührung gekommen ist. Die Elterninitiative herzkranker Kinder, Köln e.V., Elterninitiative herzkranker Kinder Dortmund / Kreis Unna e. V. und Aktion Kinderherz e.V. Düsseldorf veranstalten im Vorfeld zum Bundesweiten Tag des herzkranken Kindes am 5. Mai 2018 eine Seminarreihe mit dem Titel Herzensangelegenheiten. In diesem Rahmen findet am Samstag, 21. April 2018 von 10 bis16 Uhr im Klinikum Dortmund, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, ein Seminar zu verschiedenen Themen statt. Von 10 bis 12 Uhr werden sozialrechtliche Fragen von einer Rechtsanwältin beantwortet. Dabei geht es unter anderem um die Schwerbehindertengesetzgebung und um die Pflegeversicherung. Von 13 bis 15 Uhr steht ein Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde zum Thema Familienorientierte Rehabilitation (FOR) auf dem Programm. Danach wird auch eine Einzelfallberatung zum selben Thema angeboten (nur mit Voranmeldung durch den Fragebogen möglich). Die Kinder werden auf Wunsch betreut.
Eine Anmeldung ist erbeten bis zum 11. April 2018 an die Geschäftsstelle der Elterninitiative herzkranker Kinder, Köln e.V.

herzkranke-kinder-koeln.de

Diese Seite bewerten: