MENU

Shiatsu-Messe für die ganze Familie

In diesem Artikel:

Shiatsu-Messe für die ganze FamilieKELSTERBACH. Shiatsu ist eine aus der Traditionellen Japanischen Medizin (TJM) stammende ganzheitliche Behandlungsmethode. Dabei werden die Energiebahnen des Körpers (Meridiane) harmonisiert, die beispielsweise auch bei der Akupunktur behandelt werden. Wörtlich übersetzt bedeutet Shiatsu „Fingerdruck“ (jap. „shi“ = Finger und „atsu“ = Druck).

Die Fördergesellschaft Samurai-Programm e.V. und der Tierschutzverein Kelsterbach e.V. veranstalten gemeinsam am Samstag, 25. August 2018, eine Shiatsu-Messe. Von 11 bis 17 Uhr kann man im Bürgerhaus-Fritz-Treutel-Haus in der Bergstraße 20 Shiatsu in seiner Vielfalt kennenlernen. Es gibt viele kostenfreie Angebote für die ganze Familie: Baby-Shiatsu, Samurai-Shiatsu für Minis, Schulkinder und Senioren, Origami, Kyudo, Stuhlbehandlungen und viele weitere wohltuende Workshops wie „Entspannt ins Wochenende“. Auch die vierbeinigen Familienmitglieder kommen bei Hunde-Shiatsu auf ihre Kosten.
Kostenfreie Parkplätze gibt es in der Tiefgarage des Bürgerhauses (mit separaten Frauenparkplätzen). Die Veranstaltungsräume aller Ebenen sind von hier aus barrierefrei und bequem über den Aufzug zu erreichen. Weitere Parkmöglichkeiten stehen auf dem benachbarten Parkplatz „Kelstergrund“ bzw. am nahe gelegenen Bahnhof zur Verfügung.

mäuseland.info/shiatsu