MENU

Spielcafé für Kids mit besonderem Bedarf

In diesem Artikel:

Spielcafé für Kids mit besonderem BedarfALTONA. „All in – es ist normal, verschieden zu sein“ – unter diesem Motto lädt die Evangelische Familienbildungsstätte Blankenese Eltern mit Kleinkindern bis zweieinhalb Jahre mit besonderen Bedarfen jeden Donnerstag ins All in-Spielcafé ein. Ergänzend zu bestehenden therapeutischen Angeboten im Bezirk Altona geht es im All in-Spielcafé um ein niedrigschwelliges Angebot; um gemeinsames Erleben, die Freude am Zusammensein sowie Zeit für die Eltern zum Austausch.
Mit Hilfe von sensomotorischen Spielgeräten wie Bällebad, Fühlstraße, Balancierbalken, Schaukeln und Spielkisten können die Kids spielen, schaukeln, staunen und lauschen. Diese konnten mit Spendengeldern der Spendenaktion „Hand in Hand“ von NDR und Diakonie angeschafft werden. Das Spielcafé hat jeden Donnerstag von 11 bis 12 Uhr mit Ausnahme der Ferien in den Räumen der Evangelischen Familienbildung Blankenese, Sülldorfer Kirchenweg 1b geöffnet. Kostenbeitrag: 7 Euro pro Termin. Die pädagogischen Fachkräfte haben einen musik- oder physiotherapeutischen Hintergrund.

Am 26. März 2019 feiert die UN-Behindertenrechtskonvention ihren 10. Geburtstag, und die Stadt Hamburg möchte einen „Aktionstag Inklusion" veranstalten. In der ganzen Stadt finden dann viele Veranstaltungen statt, mit dem Ziel, Berührungsängste abzubauen und „Chancen für alle" zu betonen. In diesem Rahmen wird das offene Angebot All in-Spielcafé vorgestellt.

fbs-blankenese.de

© Peter Müllauer