MENU

Tanzen tut gut

In diesem Artikel:

POPPENBÜTTEL. MAWIBA ist ein neues Tanzkonzept für Mamas und ihre Babys. In einem wöchentlichen Kurs erlernen Mütter regelmäßig neue Tanzchoreografien, welche nicht nur den Beckenboden stärken, sondern auch Spaß machen. Das Baby kuschelt sich dabei in einer Tragehilfe eng an die Mutter. Neben dem Tanzen bleibt genug Zeit, um andere Mamas aus der Umgebung kennenzulernen und sich gegenseitig auszutauschen. Die Tanzkurse finden aktuell immer donnerstags im Stadtteil Poppenbüttel, Bültenkoppel 1, statt. Vorkenntnisse sind nicht nötig, um teilnehmen zu können. Für besonders interessierte Mütter gibt es die Möglichkeit, sich zur MAWIBA-Trainerin ausbilden zu lassen.

Zweimal im Jahr finden in Hamburg die Ausbildungskurse statt, in welchen ein Basiswissen zum Thema Tragen und Beckenboden sowie Kenntnisse zum Ablauf und Aufbau von MAWIBA Tanzkursen vermittelt werden.

www.mawiba.net

Diese Seite bewerten: