MENU

Traditioneller Adventsbasar

In diesem Artikel:

Traditioneller AdventsbasarBULT. Das Projekt „Kind im Krankenhaus“ des Deutschen Kinderschutzbundes (Ortsverband Hannover) veranstaltet am Freitag, 1. Dezember 2017 wieder den traditionellen Adventsbasar. In der Eingangshalle des Kinder- und Jugendkrankenhauses AUF DER BULT werden von 11 bis 16 Uhr unter anderem Adventsgestecke, Weihnachtsschmuck und Kerzen angeboten, die in liebevoller Eigenarbeit selbstgemacht und selbstgebastelt wurden. Daneben gibt es auf dem Flohmarkt auch viele weitere praktische Gegenstände. Der Adventsbasar wird seit über 30 Jahren im Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT veranstaltet.

Für eine kleine Pause bieten die ehrenamtlichen Damen und Herren vom Projekt „Kind im Krankenhaus“ Kaffee, selbst gebackenen Kuchen und Kekse in der eigens für den Adventsbasar eingerichteten Cafeteria an. Die Einnahmen kommt der Arbeit der Ehrenamtlichen und damit den kleinen Patienten im Kinder- und Jugendkrankenhauses AUF DER BULT zugute, denn der Arbeitskreis besorgt mit dem Geld Spiele, Bastelmaterialien und vieles weiteres mehr.

www.auf-der-bult.de
Foto: ©Fotolia_William-Berry

Diese Seite bewerten: