MENU

Neuer wellcome-Standort

In diesem Artikel:

ALTONA. Die ersten Monate nach der Geburt können für junge Familien trotz aller Freude über den ersehnten Nachwuchs ganz schön stressig und chaotisch sein. Das Baby schreit, das Geschwisterkind fühlt sich vernachlässigt und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr. Mit dieser Erfahrung, dass Mütter nach der Geburt oft sehr wenig Unterstützung haben, wird wellcome - Praktische Hilfe nach der Geburt seit der Gründung in Hamburg 2002 immer wieder konfrontiert.
Genau hier setzt wellcome an: Wer keine Hilfe in den ersten Monaten hat, bekommt sie von wellcome, ganz unbürokratisch, durch eine ehrenamtliche Mitarbeiterin. Die Elbekinder-Kita hat am 25. Mai 2016 in Hamburg-Altona/Altstadt, Scheplerstraße 5 einen weiteren wellcome-Standort eröffnet. Die Ansprechpartnerin Anette Döhl arbeitet seit über 20 Jahren als Sozialpädagogin in Altona und St. Pauli mit Kindern und ihren Familien. Durch ihre Tätigkeit als Leiterin einer integrativen Kindertagesstätte mit Eltern-Kind-Zentrum und Frühförderstelle ist sie mit den Sorgen und Nöten von jungen Eltern bestens vertraut. Aber auch aus eigener Erfahrung als Mutter weiß sie, wie wichtig Entlastung und Unterstützung im Alltag sind. Überzeugt vom Konzept der nachbarschaftlichen Hilfe von wellcome freut sie sich auf die Zusammenarbeit mit engagierten ehrenamtlichen Helferinnen, die die Mütter und Familien begleiten.

www.wellcome-online.de