MENU


Wieder Infoabende im ebz

In diesem Artikel:

Wieder Infoabende im ebzMÜNCHEN. Die erfahrenen Psychologinnen, Psychologen, Sozialpädagoginnen und -pädagogen vom Evangelischen Beratungszentrum München e. V. (ebz) in der Landwehrstraße 15 bieten ab September 2020 wieder Infoabende zu lebensbegleitenden Themen an:
  • Werdende Eltern sind leicht mit der Vielzahl der zu erledigenden Formalitäten überfordert
  • Paare in Trennung möchten sich über ihre Rechte informieren
  • Was ist zu tun, wenn das eigene Kind gemobbt wird?
  • Ist mein Kind schon schulfähig?
  • Wie lassen sich Missverständnisse in der Kommunikation zwischen tauben und
    hörenden Menschen vermeiden?
Die Infoabende sind teilweise kostenlos oder kosten maximal 5 bis 10 Euro pro Person. Sie richten sich an alle interessierten Personen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen hier umfassende Informationen und hilfreiche Impulse, können Fragen stellen und ins Gespräch kommen.

Auch für Ratsuchende, die keine Beratung in Anspruch nehmen möchten, aber Fragen zu bestimmten Themen haben, bieten die fünf Bereiche des Evangelischen Beratungszentrums München e.V., Erziehungsberatung, Ehe-, Partnerschafts-, Familien-, Lebensberatung, Schwangerschaftsberatung, Telefonseelsorge und Pastoralpsychologie ab September wieder zahlreiche Informationsabende zu den Themen Partnerschaft/Trennung/Scheidung, Erziehung, Eltern werden, Lebenshilfe und Pastoralpsychologie an. Das neue Programm mit Terminen ab September 2020 und weiteren Informationen ist auf der Homepage zu finden.

Falls es die aktuelle Corona-Situation erfordert, werden die Infoabende als Zoom-Videokonferenz angeboten. Eine Anmeldung ist in jedem Fall erforderlich.

ebz-muenchen.de

Foto: ©Fotolia_TatyanaGladskih