MENU

Workout mit und ohne Baby

In diesem Artikel:

DÜSSELDORF. Das MamaWORKOUT beginnt nach der Rückbildung in der sogenannten Wiedereinstiegsphase. Es handelt sich bei diesem Training um ein Fitness-Workout für Mamas unter Berücksichtigung des weiblichen Körpers in der postnatalen Phase. Da es sich um ein Fitness-Training handelt, kann Mama dieses Angebot auch ohne ihr Baby buchen und besuchen, weil sie Spaß am Sport hat und etwas für sich tun möchte. Trainiert werden Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer. Körperhaltung im Stehen und Sitzen, korrektes Tragen des Kindes, Ausdauer- und Entspannungsübungen sind Teil der Theorie und der Praxis.
Ab ca. dem 3./4. Monat stabilisiert sich der Nacken des Babys und es kann den Kopf selbstständig länger halten. Nun kann es in das Training integriert werden. Jede Übung kann mit oder ohne Kind durchgeführt werden, je nach Tagesform und Laune. Entsprechende Anleitungen fließen in das Training mit ein. Manch ein Baby mag während des MamaWorkouts lieber am Boden liegen, ein anderes will sich von der Mama gar nicht trennen. Für die Kleinen wird mit Kuscheldecken und Stillkissen eine warme und gemütliche Atmosphäre geschaffen.

www.youpila.de

Fotonachweis: MamaWorkoutFotoStock