MENU

Ziele leichter erreichen mit Hypnose

In diesem Artikel:

Ziele leichter erreichen mit HypnoseFRIEDRICHSDORF. Gute Vorsätze im neuen Jahr wirklich umsetzen, anstatt sie nach wenigen Wochen wieder aus den Augen zu verlieren? Um ihre Ziele leichter zu erreichen, setzen viele Spitzensportler und Manager schon lange auf die Wirkung der Hypnose. Sie kann auch beim Abnehmen, bei der Rauchentwöhnung, der Geburtsvorbereitung oder auch bei Schlafproblemen nebenwirkungsfrei helfen.
Während einer Hypnosesitzung ist das Unterbewusstsein besonders offen, man kann Dinge anders wahrnehmen und dabei hinderliche Glaubenssätze sowie Verhaltensmuster erkennen und auflösen. Glaubenssätze, die wir über uns, unsere Umwelt und das Leben haben, prägen sich meist schon in der frühen Kindheit. Denken wir immer wieder die gleichen, oft negativen Dinge, werden sie zu Glaubenssätzen und schließlich zu Verhaltensmustern, sodass wir dadurch unsere eigenen Glaubenssätze permanent bestätigen. Kurzum: die Gedanken und Dinge, denen wir am meisten Aufmerksamkeit schenken, werden wachsen und sich in unserem Leben manifestieren.
Es ist wichtig, Ziele und Wünsche zu visualisieren, sich in Gedanken ein Bild davon zu erschaffen, wie das Leben wohl sein würde, wenn man dieses, oder jenes Ziel erst erreicht hat. Heute weiß man, das Gehirn unterscheidet nicht zwischen wirklich erlebten und intensiv in Gedanken erlebten Ereignissen. Erfahrungen in Trance werden demnach als wirklich erlebtes Ereignis abgespeichert, sodass sich etwas in Trance Erlebtes leichter in die Realität umsetzen lässt.
Je nach Problem, kann es jedoch notwendig sein eine oder mehrere individuelle Hypnosesitzungen bei einem Hypnotiseur in Anspruch zu nehmen.

kvs-Physiobalance.de

Foto: AdobeStock