MENU

Babymassage in Einzelstunden erlernen

In diesem Artikel:

Babymassage in Einzelstunden erlernenFELSBERG-WOLFERSHAUSEN. „Babymassage ist eine wundervolle Art, mit seinem Baby Zeit zu verbringen und die emotionale Bindung auszubauen“, sagt die bei der Deutschen Gesellschaft für Baby- und Kindermassage e. V. (DGBM) zertifizierte Kursleiterin Angelika Alter. In ihrer Praxis in der Neuenbrunslarer Straße 29 bietet sie Eltern Einzelstunden oder Gruppenkurse (maximal vier Teilnehmer) an, um ihnen Massagegriffe beizubringen. In jeder Stunde werden den Eltern Massagegriffe für eine andere Körperregion des Babys gezeigt. „Mein Ziel ist es, in entspannter Atmosphäre durch liebevolle Berührung in die Kommunikation zu kommen“, so Kursleiterin Angelika Alter.
Babymassage entspannt, tut gut und fördert die Entwicklung der Nervenzellen und die Motorik. Alles läuft in Ruhe ab und soll die Beziehung zwischen Eltern und Kind stärken. Das Beste: Wenn es für die Mama und das Baby passt, wird die Mama auch noch ein wenig massiert – Entspannung auf mehreren Ebenen.

wolke7.life/babymassage