MENU

Eltern-Kind-Kurse im ersten Lebensjahr

In diesem Artikel:

Eltern-Kind-Kurse im ersten LebensjahrEHRENFELD. Das Kölner Geburtshaus in der Overbeckstraße 7 bietet neue Eltern-Kind-Kurse an. Im Kurs „Babys erstes Jahr“ kommen Eltern mit ihren Babys zusammen zum gemeinsamen Singen, Spielen und Bewegen. In drei nach Alter gestaffelten Gruppen können sich die Eltern bei Getränken und Snacks austauschen über die Freuden und Anstrengungen der neuen Lebenssituation. Währenddessen erkunden die Kinder im vorbereiteten Kursraum ein Stück die Welt und erleben erste Kontakte zu anderen Babys. Motorische und sensorische Anregungen können von den Babys je nach Lust und Entwicklungsstand frei genutzt werden. Die Eltern haben die Möglichkeit, die Entwicklung des Kindes wahrzunehmen und lernen die Signale der Babys besser zu verstehen. Daneben gibt es auch gemeinsame Kuschel- und Bewegungslieder, erste Spiele, Kniereiter und Fingerreime. Themen wie Weinen, Schlafen, erste Zähne, Beikost oder das Zusammenwachsen als Familie ergänzen den Kurs.
Die zertifizierte Kursleiterin Julia Brinkmann begleitet die Eltern-Kind-Paare durch das gesamte erste Lebensjahr. Eine Kurseinheit geht circa zwei Monate.

koelner-geburtshaus.de