MENU

Neuer Kurs: Kanga Powerhouse

In diesem Artikel:

Neuer Kurs: Kanga Powerhouse KASSEL. Ab Mai 2020 startet bei T(r)agtraum Trageberatung ein neuer Sportkurs für Mütter: Kanga Powerhouse ist ein Training für eine stabile Körpermitte und auf die Bedürfnisse junger Mütter abgestimmt. Es bietet ihnen die Möglichkeit, ihren Körper neu kennen zu lernen und ihn zu kräftigen. Besonderer Fokus liegt auf der Wahrnehmung, Kräftigung und Entspannung des Beckenbodens.
Das Training kann – je nach Art der Entbindung – sechs bis acht Wochen nach der Geburt starten, ersetzt jedoch nicht den Rückbildungskurs, wird aber an das Rückbildungsstadium bzw. den körperlichen Zustand der Teilnehmerin individuell angepasst. Damit sich die Frauen ganz auf sich und ihren Körper konzentrieren können und damit es am Anfang wenigstens einmal in der Woche möglich ist, sich tief zu entspannen, findet dieser Kurs ohne Baby statt.
Übrigens: Auch wenn die Geburt schon länger zurückliegt, bietet dieses Konzept die Chance, noch einmal intensiv etwas für sich und seinen Beckenboden zu tun.

Aber um fit, gesund und aufrecht durchs Leben zu gehen und den Alltag mit Kind und Familie gut meistern zu können, braucht es unter anderem auch:
• ein starkes Muskelkorsett, welches unter anderem auch die Rücken- und
Bauchmuskulatur einschließt
• die Einbindung der faszialen Beckenbodenstrukturen und ihren Vernetzungen
• Tipps für das Alltagsleben, um Beckenboden und Körper nicht nur zu schonen,
sondern auch zu kräftigen
• die richtige Ernährung für Muskelaufbau und Faszien
• Atmung und Entspannung

Nur wer gut für sich sorgt, kann auch gut für sein Kind und seine Familie sorgen. Dieser Kurs ist die Basis dafür.

Die Buchung der Kanga Powerhouse Kurse sowie aller anderen Kursformen wie PreKanga (Ganzkörperworkout in der Schwangerschaft), Kangatraining (Workout mit Baby) und KangaBurn (HIIT 1J postnatal) laufen über die Homepage.
Weitere Infos: 0561 43021044 – trotz Festnetznummer Kontaktaufnahme auch per WhatsApp möglich!

kangatraining-kassel.de